Spermiogramm?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von feuerfuechsin 20.02.11 - 12:36 Uhr

Hallo,

mal ne doofe Frage zwischendurch... wer übernimmt eigentlich die Kosten fürs Spermiogramm bzw allgemein die Untersuchung beim Urologen? Wird das alles von der Krankenkasse bezahlt? Oder muß man nen Teil der Kosten selber tragen??

Schonmal danke für die Antworten,

Feuerfuechsin

Beitrag von bonsche 20.02.11 - 12:38 Uhr

hallo,

bei uns wurde das damals komplett von der kk bezahlt. zu dem zeitpunkt muss ich aber schon schwanger gewesen sein. wir wussten es halt nur nicht #rofl

liebe grüsse, ivi & finn (24.01.2010)#herzlich

Beitrag von majleen 20.02.11 - 12:41 Uhr

Wir haben jetzt 3SG hinter uns und bis auf die Praxisgebühr/ Ueberweisungsschein nichts zahlen müssen. aber wenn ihr weniger wie 1 Jahr übt, kann es schon sein, dass etwas verlngt wird.