suche rat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von natimaus1980 20.02.11 - 12:36 Uhr

hallo
ich bin ende 17 ssw am mittwoch komme ich in die 18 ssw.hatte gestern so krämpfe.dann gingen blähungen weg dann war es für eine zeit besser.habe ja gestern den fehler gemacht und kraut gegessen.hatte die ganze nacht krämpfe.in der früh hatte ich einen stuhl.dann waren die krämpfe weg.jetzt habe ich nnoch ein leichtes ziehen im unterleib und rücken.ist das normal?Muß ich mir sorgen machen?

Beitrag von jessiinlove82 20.02.11 - 12:39 Uhr

Hi,
das werden wohl Verdauungsstörungen gewesen sein.
Was Genaueres kann Dir hier aber bestimmt Niemand sagen.
Gute Besserung.

Beitrag von marlenne2011 20.02.11 - 13:10 Uhr

Hallo
mach dir nicht so viele sorgen!!
Bestimmt liegt daß an der Verdauung,kraut führt ja auch dazu und wer anfällig ist,bekommt schnell mal krämpfe.
Kann auch sein das daß dein baby wächst und du deshab etwas schmerzen hast!!
Denke das alles ok ist.
Wenn es nicht besser wird,würd ich morgen mal beim FA anrufen.
Gute Besserung:-)

Marlenne
33ssw