Er "beisst" beim trinken... AUA!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von beckie83 20.02.11 - 13:01 Uhr

Hallo #winke

Mein Kleiner(4 Monate) "beisst" mir seit gestern beim stillen immer in die Brustwarze.

Er hat noch keine Zähnchen, aber eben mit dem Zahnfleisch. Er lässt dann nichtmehr los und zieht seinen Kopf auch noch weg. Sprich es tut doppelt weh.
Ich sage dann immer "AUA" aber wirklich interessieren tut ihn das nicht.

Habt ihr Tipps? Was kann ich tun wenn er es macht?
Ich stille doch so gerne und das nimmt mir die Freude daran.
Sind schon richtig rot meine Brustwarzen... dabei hatte ich bis jetzt nie probleme damit.

Danke für Eure Antworten

Beitrag von xnikitax 20.02.11 - 20:17 Uhr

Hi

das erinnert mich an meinen Kleinen. Als er 4 Monate alt war, hat er mich auch gebissen...drei Tage später war der erste Zahn da :-) Das gleiche hatten wir dann nochmal beim zweiten Zahn drei Wochen später und die nächsten Zähnchen kamen zum Glück ohne beißen #schwitz

Nun ist Henry 9 Monate alt, hat 8 Zähne und wir stillen immer noch und ich genieße es :-)

Ich habe damals einfach immer einen Finger direkt an seinem Mundwinkel gehabt, um ihn zur Not ablösen zu können, falls er beißt. Das klappte ganz gut, aber bis man wieder das Vertrauen hat und ganz entspannt stillen kann dauerts ein paar Tage.

Halte durch, das wird schon wieder ;-)

Lg xnikitax