ständiger streit in der schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von scheidi1985 20.02.11 - 13:19 Uhr

meine freundin ist anfang oktober letztes jahr schwanger geworden,und leidet sehr stark an stimmungsschwankungen.wir streiten uns ständig und haben uns letzte woche sonntag erstmal getrennt...sie spricht und gibt mir seit dem keine antwort auf mein fragen bzgl.meines kindes wie es ihm geht usw.für mich ist es sehr schwer damit um zu gehen!!!ich weine sehr viel und kann kaum essen.ich leide sehr unter der situation!
wer macht sowas ähnliches auch durch oder hat es durch gemacht??ich freue mich sehr auf eine antwort!lg.der christian

Beitrag von jessiinlove82 20.02.11 - 13:21 Uhr

#gaehn

Beitrag von schmetterling-91 20.02.11 - 13:23 Uhr

kannst du eigentlcih auch vernünftige antworten geben????

ach ne bei dir ist ja jeder nur ein fake....

sorry..... meine hormone#cool#augen

liebste grüße wiebke und mia melina 14ssw

Beitrag von jessiinlove82 20.02.11 - 13:25 Uhr

Was denn?
Hab doch nur meiner Müdigkeit Ausdrück verliehen...#schein

Liebste Grüße zurück

Beitrag von schmetterling-91 20.02.11 - 13:29 Uhr

ja aber vielleicht an der falschen stelle...

ouh man....

leute gibts, die gibts garnicht

Beitrag von jessiinlove82 20.02.11 - 13:32 Uhr

Komm, wäre ja auch blöd, wenn Jeder gleich wäre,oder?;-)
Reg Dich doch nicht immer so auf. Musst ja nicht alles lesen:-D
Wünsche Dir dennoch einen schönen, erholsamen Sonntag.

Beitrag von schmetterling-91 20.02.11 - 13:35 Uhr

oh gott nur ist es immer das gleiche mit dir, soweit ich das jetzt in den tagen mitbekommen habe.

entweder kommt von dir nur: "FAKE"

oder irgendwelche dummen sprüche nach dem motto du bist ja so perfekt und alle anderen sind doof...

Beitrag von jessiinlove82 20.02.11 - 13:39 Uhr

Hey, das hab ich so nie gesagt. Aber wenn DU das so auffasst, wird da bestimmt was dran sein....

Beitrag von dine1975 20.02.11 - 13:45 Uhr

JAAAAA.... du hast so recht:-)
Aber unter den ACH so PERFEKTEN Dächern herrscht das größte ach..
möchte in DIE psyche gar keinen einblick haben:-p

Beitrag von dine1975 20.02.11 - 13:30 Uhr

Dann würde ich schlafen!!!! und nicht andere vera....Man man man:-[

Beitrag von dine1975 20.02.11 - 13:27 Uhr

#pro

Beitrag von brine87 20.02.11 - 13:30 Uhr

wenn de schon keine antworten geben willst dann brauchst du auch hier nix zu lesen

ich finde so was voll assi das du dich über leute die sorgen nlustig machst

sorry 13SSW die hormone spielen auch bei mir verrückt

Beitrag von spark.oats 20.02.11 - 13:32 Uhr

ach ihr lieben, sie ist ja acuh bald weg... Also nicht aufregen. :)

Beitrag von jessiinlove82 20.02.11 - 13:33 Uhr

Jaa! Nicht mehr lange#huepf

Beitrag von spark.oats 20.02.11 - 13:34 Uhr

würde gerne tauschen :D bin ja froh wenn ich 15 min am stück laufen könnte.. will gar nicht wissen wie das noch wird :D

Beitrag von jessiinlove82 20.02.11 - 13:36 Uhr

Ach mit dem Schlafen geht´s mittlerweile so halbwegs.
Hab nen guten Tee empfohlen bekommen.
Werde langsam hibbelig... Alles soweit fertig. Kann also los gehen:-)

Beitrag von spark.oats 20.02.11 - 13:39 Uhr

du glückliche.. :) bei mir fängt ja auch noch die übelkeit wieder an mit erbrechen natürlich. klasse, denke ich mir da nur :D na da hoffe ich mal, dass du nicht mehr allzu lange warten musst.. achso.. und welchen tee denn? ich bräuche glaube ich acuh mal so n tee :D

Beitrag von jessiinlove82 20.02.11 - 13:42 Uhr

Puuh, mit Übelkeit hatte ich zum Glück bis jetzt so gut wie nix mit zu tun.
Meine Hebi hat mir den Bad Heilbrunner Schwangerschaftstee für die 2. SS-Hälfte empfohlen. Schmeckt echt gut und man kann auch gut danach schlafen. Schau mal bei Rossmann oder DM nach.

Beitrag von spark.oats 20.02.11 - 13:45 Uhr

danke für den tipp! :)

ja lag auch deswegen zwei mal im krankenhaus in der früh-ss... mal gucken wo das noch alles hinführt #schwitz

Beitrag von jessiinlove82 20.02.11 - 13:48 Uhr

Uh, das ist ja nicht so toll.... Probier den Tee mal aus. Kannst ja mal vorab googlen, was da für Inhaltsstoffe drin enthalten sind.
Wünsche Dir und Deinem Wurm alles Gute!:-)

Beitrag von spark.oats 20.02.11 - 13:53 Uhr

danke, wünsche euch beiden auch alles gute! #wink

Beitrag von spark.oats 20.02.11 - 13:23 Uhr

Hey Christian,

hast du dich denn von ihr getrennt oder seit ihr euch da einig gewesen, dass es besser wäre?

also mein Mann und ich streiten uns halt auch mal desöfteren. Bzw. in den ersten vier Monaten war es der Horror weil ich mich vollkommen unverstanden gefühlt habe. Aber wir haben viel geredet und sind auf einen Nenner gekommen.

Bist du vielleicht selber auch mit der Situation überfordert? War es denn ein Wunschkind?

Sparki mit Daja 32.Woche #verliebt

Beitrag von scheidi1985 20.02.11 - 13:38 Uhr

hallo ihr lieben...es war kein wunsch kind weil sie zum zeitpunkt erst 19.jahre alt war.wir waren auch erst zum zeitpunkt der schwangerschaft erst 2.monate zusammen!wo ich es erfahren habe war ich sowas was von glücklich!wir haben selten nach den ganzen streits geredet!ich habe auch noch letztes jahr im dezember meine job verloren und seit dem wurde es richtig schlimm!letzte woche war ein richtiger großer streit und sie hat sich getrennt bzw.wir beide haben gesagt es ist erstmal besser so weil das kind im bauch bekommt ja alles!aber troßdem ist es sehr schwer für mich

Beitrag von minimaus2011 20.02.11 - 13:47 Uhr

Ich kann mich da spark.oats nur ansachliessen Reden hilft. Wie weit ist deine Freundin? Lass ihr vielleicht noch etwas zeit um runter zu kommen in der Schwangerschaft dauert das manchmal etwas länger (spreche aus erfahrung) und dann setzt ihr euch nochmal zusammen und redet über ALLES und versuch eine Lösung zu finden die für euch Beide gut ist. Ein Baby braucht seine Elter und zwar BEIDE. Vorwürfe machen bringt nix wenn du ihr dann sämtlliche sachen an den Kopf wirfst könnte es nur schlimmer werden. Denk dran zu viel Aufregung ist nicht gut fürs baby.

Beitrag von scheidi1985 20.02.11 - 14:01 Uhr

hallo minimaus danke das du schreibst....mein schatzi ist jetzt mitte 5.monats!ich hoffe sie bekommt sich wieder ein..weil ich sie überalles liebe.und du hast recht das kind braucht alle beide!ich danke euch alle sehr das mir mut zu sprecht...vielen dank