Anmeldung Kindergarten - Wie würdet Ihr entscheiden?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von dhk 20.02.11 - 13:46 Uhr

Hallo,
Emilia wird in 2 Wochen 3 Jahre.

Bei uns herrscht wahre Kindergartenplatznot. Aufgrund meiner Arbeitszeiten kommen eigentlich nur 1er wirklicher und 1er mit Abstriche in betracht.

Kiga 1
Der eine liegt näher an meiner Arbeitsstelle, ist vollkommen mit meinen Arbeitszeiten abgestimmt, Konzept ist super, allerdings bieten die kein Hort später an und haben im allgemein für das Kiga-Jahr nur 4 Plätze frei.
Ausserdem läufe ich mit Emilia hin 20 min zum Kiga (kein Problem, machen wir jetzt in die Krippe auch). Könnte evtl. mit Ihrer Freundin hingegen.

Kiga 2
Der andere Kiga ist direkt um die Ecke bei uns, nicht weit von der Arbeit, Hortplatz hab ich dann in der Schulzeit automatisch sicher, aber..... mein Mann müßte seine Arbeitszeit um 2 Stunden im Monat verkürzen und der Kiga ist auch 60 Eur teurer. Das Konzept ist nicht ganz so gut, aber okay.Freundin hat sich hier nicht angemeldet. 20 plätze verfügbar.


Muß jetzt die Priroritäten bestimmen. Wenn nehm ich jetzt auf Platz 1 und welchen auf Platz 2?

Bei Kiga 1 gibt es halt auch nur 4 Plätze. Wahrscheinlich würden wir da eh kein Platz bekommen. Und wenn ich den anderen als Pritorität 2 angebe, würden die mich denn da überhaupt noch nehmen? Ist ja nicht der Hauptkiga. Ach .... alles nicht so einfach.
Wie würdet Ihr entscheiden?

lg Diana



Beitrag von haruka80 20.02.11 - 13:56 Uhr

Liebe Diana,

ich versteh grad nicht, wie das bei euch abläuft, daher kann ich dir da gar nicht viel zu sagen, aber mich interessiert einfach, wies bei euch so ist.
Deine Tochter ist in der Krippe-geht sie denn nicht automatisch in den Elementarbereich weiter? Muß man sich nicht für die KiTa schon rechtzeitig anmelden? Ich hab meinen Sohn für nen Platz ab 3J mit unter 1 Jahr angemeldet-und ich war spät dran. Jetzt ist er in ner KiTa wo Kinder zwischen 20 Mo-4,5 Jahre zusammen betreut werden.

Kannst oder willst du dich nur für 2 anmelden? Was wäre denn schlimm, wenn du sie in deinem Wunsch-KiGa anmeldest als Nr 1 und in dem anderen als Nr.2? Gäbe es da irgendwelche Nachteile für euch, wenn der 1. euch nicht nimmt? HIer hat man das Kind am besten in 5-20 KiTas gleichzeitig angemeldet, daher die Frage...man nimmt da was man kriegt.

Was den Hort betrifft: weißt du denn schon, auf welche Schule sie kommt? Gibt es in der Schule keinen Hort oder gibt es in Zukunft viell. (wie hier) eh fast nur Ganztagsschulen, so dass n Hort in der KiTa viell gar nicht so relevant wäre?


Entschuldige die ganzen Fragen, interessiert mich einfach, hier gäbe es die Problematik nämlich gar nicht.

L.G

Beitrag von sanfi76 20.02.11 - 14:00 Uhr

Ich würde Kiga 2 bevorzugen.

Einfach weil er naeher ist und du mit hoher Warscheinlichkeit einen Platz bekommst, sowie einen Hortplatz sicher hast. Die 60 EUR mehr waeren mir egal wenn du dafür nur "um die Ecke" laufen musst, das ist viel Wert.

Das Konzept ist doch den Kindern schnurz. Wenn sie liebevoll betreut werden, Freunde finden und ein schönes Außengelaende zum rumtoben haben, finde ich das viel wichtiger.

LG Sandra

Beitrag von sailing08 20.02.11 - 16:12 Uhr

Ich würde in beiden KIGA's anmelden und schauen, wo Du den Platz bekommst und dann entscheiden.

LG

sailing08

Beitrag von shorty23 20.02.11 - 17:40 Uhr

So würde ich es auch machen!
LG

Beitrag von gslehrerin 20.02.11 - 18:07 Uhr

Bei uns macht das nicht aus, wenn man sagt, dieser KiGa ist mein Zweitwunsch. Begründe das einfach mit der Nähe zum Arbeitsplatz und den besser an deine Arbeitszeiten angepassten Öffnungszeiten, das ist hier wirklich kein Problem (und ich wohne auf dem Dorf). Hier treffen sich alle KiGa-Leiterinnen nach den Anmeldungen und schauen dann, wie das für die Eltern am besten geregelt werden kann.

LG
Susanne