wann verschwinden die ersten anzeichen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von lina-mia 20.02.11 - 13:53 Uhr

Hallo ihr lieben,

erstmal die freudige Nachricht: ich bin in der 9ssw und wurde auch durch den fa in der 7,6 Woche bestätigt

Meine Anzeichen waren:

Zahnfleischbluten
Fressattacken
Müdigkeit
Brustspannen/ziehen
sehr leichte übelkeit...
Geruchsempfindlich und Unterleibsschmerzen wie bei der Mens.

son nun habe ich irgendwie das Gefühl, das die Anzeichen nach lassen... also viel essen tu ich nicht mehr und das Brustspannen ist auch weg. Nur riesen groß sind sie geblieben

Bis auf die Unterleibsschmerzen und das mir ein bisschen flau im Magen ist habe ich garnichts mehr... kennt das jemand von euch? Ich denk eig immer positiv aber manchmal brauch ich glaube ich Bestätigung das es anderen auch so geht ?

lg lina mit in der 9ssw

Beitrag von shiningstar 20.02.11 - 13:57 Uhr

Das ist bei jeder Frau verschieden.
Ich hatte ab der 7. SSW fast 24 Stunden am Tag mit Übelkeit zu kämpfen (ohne Erbrechen), in der 11. SSW war es plötzlich weg und kam in der 13./14. SSW nochmal wieder.
Zahnfleischbluten habe ich bis heute (30. SSW) noch immer mal wieder, Müdigkeit zog sich bis zur 20. SSW fast hin...
Andere Anzeichen waren größere Brüste, Rückenschmerzen am Ischias und Appetitlosigkeit.

Beitrag von magiccat30 20.02.11 - 14:01 Uhr

Bei mir war das so bis zur 12 Woche, wo mir schlecht war wie sau udn ich jeden tag spucken musste. Meine Brüste haben auch tierisch weh getan. DAs lies dann alles nach. Und irgendwie war ich froh drum. Fressatacken hatte ich auch und habe ich ab und zu immer noch wenn es mich gelüstet :=

Beitrag von marlenne2011 20.02.11 - 14:04 Uhr

Erst mal Glüchwunsch zur #schwanger
Ich hatte das auch bis zur 13ssw und heute noch Zahnfleisch und Nasenbluten:
Alles normal,zwar manchmal lässtig aber da müssen wir wohl durch:-)
Wünsche dir eine schöne ss und alles gute:-D

Beitrag von lina-mia 20.02.11 - 14:09 Uhr

danke für die schnellen Antworten....

das ist irgendwie beruhigend ;-) na dann hoffe ich mal das die übelkeit auch weiterhin einen Bogen um mich macht :-) denn im moment fühle ich mich pudelwohl #huepf#huepf#huepf#huepf