Ich brauche Rat =(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bremerin201 20.02.11 - 14:46 Uhr

Hallo ihr,
es ist so das eine VWP ( Vorderwandplazenta) habe. seit 3 tagen renne ich nun mit bräunlcher schmierblutung rum.

Kennt das wer? Was habt ihr gemacht?

Beitrag von kia-timbo 20.02.11 - 14:49 Uhr

Abklären lassen, entweder heut im KH oder bei Doc morgen!
Ist zwar bräunlich und daher sagt man, dass es altes Blut ist, aber ich wüsste nicht was das mit der Plazentalage zu tun haben sollte??

LG
Kia

Beitrag von bremerin201 20.02.11 - 14:50 Uhr

War fretag deswegen beim FA die Plazenta liegt sehr nah am MuMu und da sie sich etwas ablöst hat er gesagt kommen die blutungen und schmerzen im UL

Beitrag von jwoj 20.02.11 - 14:51 Uhr

Eine Vorderwandplazenta hat nichts mit Blutungen zu tun. Es macht keinen Unterschied (medizinisch) ob du eine Vorder- oder Hinterwandplazenta hast, außer deine Plazenta liegt auf dem Muttermund.
Ich würde ins KH fahren und das abklären lassen.

Viele Grüße!#winke

Beitrag von repumuck 20.02.11 - 14:51 Uhr

VWP is eigentlich harmlos, hatt ich auch und nie Blutungen deswegen, aber du spürst das Baby nicht so stark.

Aber hattest du GV?
SB hat ich oft 1 Tag nach GV, weil die Scheide in der SS anfälliger für Verletzungen ist.
1 Tag nach jeden FA- Termin auch SB, weil der i-wie sehr unsanft da unten rumgestochert hat. oO

Beitrag von bremerin201 20.02.11 - 14:52 Uhr

Nein habe GV verbot bekommen und die VWP liegt am MuMu