Trauzeugin......Was anziehen ???? Geschenk !!!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von pebbles1706 20.02.11 - 14:55 Uhr

Hallo,

meine beste Freundin/ und meine Trauzeugin Heiraten 2012 ...ist ja noch bisschen hin ....aber nun fange auch ich langsam an mir Gedanken über einiges zu machen..Da ich nun auch Trauzeugin werde :-D...
was zieht man da am besten an ?
und Geschenk..ich würde gerne dem Brautppaar am Junggesellinenabschiedstag...!! einen Tandemsprung schenken....jeder an einem Fallschirm mit ausgebildeten Springer und dann ab..ins Nichts!!!! :-p
Geld möchte ich nicht schenken da ich es einfach unpersönlich finde und ich möchte das unser Geschenk was besonderes ist..

WAS MEINT IHR ???

Natürlich wird dieses vorhaben vorher erfragt von Freuden ob sie das überhaupt machen möchten

Beitrag von hedda.gabler 20.02.11 - 15:11 Uhr

Hallo.

Um Dir einen Tipp fürs Outfit geben zu können, müsste man wissen, in welchem Rahmen die Trauung stattfindet (Kirche/Standesamt, Uhrzeit etc), wo und wie gefeiert wird (Art der Location) und ob es einen Dresscode geben wird.

Diese Tandemsprung-Geschichte finde ich eine schöne Idee ... das ist etwas, worauf man immer mal Lust hätte, aber zu geizig ist, es sich selbst zu schenken ... allerdings würde ich persönlich es nur verschenken (und auch selbst machen), wenn das Brautpaar noch kinderlos ist). Und vor allem würde ich es NACH der Hochzeit stattfinden lassen, zumal Braut und Bräutigam normalerweise ihren Junggesellen-Abschied getrennt feiern. Ein Pendant dazu, aber eben ungefährlich, wäre auch ein Verwöhn- und Wellnestag oder tolle Karten für ein Musical mit Übernachtung oder ähnliches ... da gibt es ja inzwischen bezahlbare Angebote.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von pebbles1706 20.02.11 - 15:59 Uhr

Danke für die Antwort..
Die standesamtliche Trauung findet im Rosengarten oder im Römer in Frankfurt statt. Ist noch nicht 100% fest .. Kleiderordnung gibt es... Schick!!
Ja .. Wellness das vergisst man .. Ist zu normal :-) die haben keine kinder.....

Beitrag von hedda.gabler 20.02.11 - 20:37 Uhr

Hallo.

Ich würde Dir ein festlicheres Sommerkleid oder Cocktailkleid empfehlen (lang nur wenn es ein Sommerkleid ist, also ein Maxikleid, ein langes Abendkleid finde ich irgendwie immer etwas too much, es sei denn es ist ein Hochzeitsball).

Mal ein paar Anregungen ... nächstes Jahr gibt es dann ja wieder andere Kollektionen:
http://www.monsoon.co.uk/patchwork-maxi-dress/invt/85309676/
http://www.monsoon.co.uk/maxi-dresses/fantasia-print-maxi-dress/invt/85328079/
http://www.monsoon.co.uk/evening-dresses/caroline-pleat-dress/invt/85304254/
http://www.monsoon.co.uk/evening-dresses/asa-grey-dress/invt/85315518/
http://www.monsoon.co.uk/evening-dresses/dalston-dress/invt/85320737/
http://www.monsoon.co.uk/evening-dresses/monaco-dress/invt/85321337/
http://www.monsoon.co.uk/new-dresses/noah-cocktail-dress/invt/85323125/

http://www.nextdirect.com/de/de/shopping/women/goingout/1/2

Und bei Esprit, Mango und Zara findet man auch immer was ...

Gruß von der Hedda.

Beitrag von hummelbienchen 22.02.11 - 19:16 Uhr

ich finde es nicht gut, dass du ständig auf ausländische seiten hinweist, bei denen man nur mit kreditkarte bezahlen kann.
was soll das?

Beitrag von hedda.gabler 22.02.11 - 19:47 Uhr

Hallo.

Was das soll?
Diese Shops haben nun mal umwerfende Mode ... und es soll Leute geben, auch hier bei Urbia, die sogar eine Kreditkarte besitzen (mal abgesehen davon, dass ich auch durchaus auch andere Shops verlinke).

Also wirklich, so blöd bin ich bei urbia noch nie von der Seite angemacht worden ... und vor allem im Hochzeitsforum nicht.
Was ist DEIN Problem ... Neid der Nicht-Kreditkarten-Besitzer, weil Du wahrscheinlich absolut nicht meine Zielgruppe bist oder was soll das?

Gruß von der Hedda.

P.S.
Ich würde es übrigens begrüßen, wenn Du ein Mindestmaß an Höflichkeit mit Begrüßung und Schlußformel an den Tag legen würdest, wenn Du mich schon so dermaßen infantil angehen musst

Beitrag von 19jen82 20.02.11 - 15:42 Uhr

>Geld möchte ich nicht schenken da ich es einfach unpersönlich finde und ich möchte das unser Geschenk was besonderes ist.. >
das möchte irgendwie jeder, ich hoffe nur das meine gäste nicht auf die idee kommen mir liebe etwas persönliches zu schenken#schock
meine brautjungfern haben mir gottseidank im Vorfeld erzählt, dass sie mir gerne etwas anderes als geld schenken möchten, ich hoffe den zahn habe ich ihnen gezogen... es ist nicht so, das ich erwarte, dass sie mir viel geld schenken, die hochzeit ist bezahlt, aber wir haben vor in die flitterwochen zu fliegen und wollen uns dies von den geldgeschenken die wir zur hochzeit bekommen finanzieren. allerdings, steht ein dementsprechender spruch in der einladung.
wenn sie sich nicht speziell geld wünschen, finde ich dein geschenk allerdings echt ne supi idee!
zum anziehen würde ich dir übrigens ein cocktailkleid empfehlen, geh doch mit den bräuten gemeinsam shoppen ;) wird bestimmt witzig!