Kinderwuns​ch und Winter

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nalle 20.02.11 - 15:24 Uhr

Kinderwunsch und Winter: Gerade jetzt im Winter gibt es da einiges für Dich zu beachten: Die Vitamin-D-Speicher vieler Frauen sind gegen Winterende oft völlig aufgebraucht. Das "Sonnenvitamin" spielt eine zentrale Rolle bei unzähligen Vorgängen in Deinem Körper. Daher rate ich Dir, gerade in den Wintermonaten, zu einer maßvollen zusätzlichen Vitaminversorgung..
Aktuelle Studien zeigen: Die Bedeutung von Vitamin D bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft wurde lange unterschätzt.
Laut Nationaler Verzehrstudie erreichen 91 Prozent der deutschen Frauen nicht die täglich empfohlene Mindestzufuhr an Vitamin D. Damit zähltVitamin D zusammen mit Folsäure zu den beiden Vitaminen, mit denen der weibliche Teil der Bevölkerung deutlich unterversorgt ist.

Aktuelle Studien aus dem British Journal of Nutrition und The Lancet, einer der ältesten medizinischen Fachzeitschriften, weisen nun immer wieder auf die Bedeutung von Vitamin D für Frauen insbesondere in der Zeit von Kinderwunsch und Schwangerschaft hin.

Zusammenfassend lässt sich damit sagen, dass Frauen mit Kinderwunsch, Vitamin D in ausreichender Menge zu sich nehmen sollten. Zusätzlich zu der als „Schwangerschaftsvitamin“ bekannten Folsäure ist damit vor allem auch eine gute Versorgung mit Vitamin D für die Gesundheit von Mutter und Kind wichtig.

Hier habe ich dazu eine Tabelle für Dich, in welchen Lebensmitteln viel Vitamin D enthalten sind:
Fetter Seefisch ist der beste Lieferant für Vitamin D. Doch der Stoff steckt auch in Pilzen und Milchprodukten. Der tägliche Bedarf an Vitamin D beträgt zwei bis zehn µg.
Hering26,0 μg/100g
Lachs16,3 μg/100g
Sardinen10,3 μg/100g
Steinpilze (Vit. D2)3,1 μg/100g
Schmelzkäse3,1 μg/100g
Champignons (Vit. D2)1,9 μg/100g
Gouda1,3 μg/100g
Butter1,2 μg/100g

Herzliche Grüße und noch einen schönen Sonntag

Beitrag von lamirasol 20.02.11 - 15:46 Uhr


Vielen Dank für den Tipp :-)

Ich glaube gehört zu haben, dass das vitamin d noch durch sonnenlicht/tageslicht aktiviert werden muss, man also immer mal gesicht und arme freilegen soll, auch wenns kalt is...

dir auch einen schönen Sonntag!