ich... ICSI Neuling... Fragen über Fragen...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von geierchen 20.02.11 - 16:18 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Erstmal kurz zu mir... Wir versuchen seit 5 Jahren schwanger zu werden... Hausbau dazwischen, darum haben wir uns anfangs keine Gedanken über die lange Dauer gemacht... Letztes Jahr an Ostern hatte ich dann eine rhupturierte Eileiterschwangerschaft.
Und jetzt geht es bald los... sind im Kinderwunschzentrum Mittelhessen in Behandlung.
Bin schon ganz aufgeregt!!!!!
Nun zu meinen Fragen: Muß ich die Hormon Pens in einer Apotheke vorher bestellen? Und was kosten die so Pi mal Daumen? Bin bisher nur über die Gesammtkosten der ICSI informiert worden...
Hat jemand von dort (Wetzlar) schon einen Eindruck gewonnen? Und wie um alles in der Welt übersteht man die Tage vom Transfehr bis zum Test???#zitter

Vielen Dank schon mal im Vorraus für die Antworten und Erfahrungsberichte,#winke

Claudi.




Beitrag von motmot1410 20.02.11 - 16:42 Uhr

Wie viel man für die Medis bezahlen muss, ist sehr unterschiedlich. Ich habe 11 Tage mit Gonal f (225IE) stimuliert, mit Decapeptyl im langen Protokoll downreguliert, nach dem ET gab es dann noch Thrombose-Spritzen + Utrogest + Progynova.
Insgesamt haben wir ca. 2000€ in der Apotheke gelassen (also ca. 1000€, wenn sich die GKV beteiligt)
Das Gonal ist am teuersten von den Medis. Je nachdem ob man mehr oder weniger benötigt, schwankt die Summe schon mal um den ein oder anderen Hunderter.

Die Zeit zwischen Embryonentransfer und SST ist wirklich am schlimmsten. Aber was soll's: Das muss man durch #zitter

Alles Gute#klee#herzlich

Beitrag von geierchen 20.02.11 - 16:47 Uhr

Danke, da hab ich doch wenigstens schonmal eine Hausnummer!!! Ja mit Gonal fang ich wohl auch an, 150 iE erstmal...#kratz

Du kennst dich aber aus... wie die meißten hier... Hast wohl auch schon eine ICSI hinter dir?

claudi.

Beitrag von motmot1410 20.02.11 - 17:41 Uhr

Dann hast Du wohl gute Chancen, dass Du etwas weniger zahlst ;-)
Es sei denn, Du musst länger stimulieren oder doch noch erhöhen. Das weiß man leider nicht.

Ja, ich hab schon eine ICSI hinter mir und zum Glück bleibt es auch erst einmal die Einzige ;-)

Beitrag von geierchen 20.02.11 - 17:44 Uhr

Echt? Cool!! Hat schon beim ersten Mal geklappt? Toll! Herzlichen Glückwunsch... Warum mußtet ihr eine ICSI machen? und wie viele hast du einsetzen lassen? Wie weit bist du?

Beitrag von motmot1410 20.02.11 - 18:17 Uhr

Steht alles in meiner VK ;-)
Wir hatten gleich mit einem der ersten beiden Embryonen Glück. Zwei habe ich an Tag 3 zurückbekommen und ein kleiner Junge ist geblieben. Der befindet sich jetzt schon seit 23 Wochen in meinem Bauch #verliebt
Die ICSI mussten wir machen, weil die Spermienqualität meines Mannes stark eingeschränkt war.

Beitrag von geierchen 20.02.11 - 18:30 Uhr

Oh wie schön, das ist doch mal reibungslos gelaufen...
Wie kommen ich in deine VK?

Beitrag von motmot1410 20.02.11 - 21:18 Uhr

Na klick einfach auf meinen Nickname über dem Beitrag ;)