Seit ihr zufrieden mit den Top 10?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von der.maulwurf 20.02.11 - 16:39 Uhr

Hallo an alle DSDS-Fans.

Also ich muss echt sagen, das ich dieses Jahr zum ersten mal etwas enttäuscht bin, was die Auswahl der Top 10 Kandidaten angeht.
Am schlimmsten finde ich, das sie die "Deutsche Rihanna" rausgeschmissen haben, denn die war von den Mädels am sympatischsten (finde ich)!
Dann der Blonde Schmalzi....das DER fliegt hätt ich nieeee im Leben gedacht.
Da hätten sie doch viel eher den Arzt und diese eingebildete Sarah rauswerfen können. Aber Hauptsache der Ricardo ist noch dabei, das is mein diesjähriger Liebling.

Was meint ihr?
Gruß Mauli

Beitrag von der.maulwurf 20.02.11 - 16:41 Uhr

Ups, nicht Ricardo sondern Pietro#schein

Beitrag von ostsonne 21.02.11 - 14:26 Uhr

Pietro ????? #schock

Das der überhaupt bis dahin gekommen ist, wundert mich.
Der hat doch überhaupt kein star appeal.....der hat`s doch ständig "verkackt", wie er selber so treffend formuliert hat !

Beitrag von kati1981 20.02.11 - 16:58 Uhr

Hallo!#winke

Jep bin zufrieden mit der Top-Ten!

Meine Favoriten:

Normen
Marvin und
Marco (der Arzt)

sind ja weiter!

Also das Awa drausen ist,finde ich Gut,kam doch sehr eingebildet rüber und ihr Auftritt Gestern war Scheisse auf gut Deutsch gesagt!
Und Sarah wird auch nicht lange dabei sein,ziemlich überheblich die Gute!

Wer aber auch Gut ist ist der Jüngste Sebastian,der könnte auch weit kommen!

Mal schauen wie es nächsten Samstag weiter geht!

LG
Kati

Beitrag von linnie73 20.02.11 - 17:28 Uhr

#oleMarco#ole, der traurigerweise seine Heimat hier bei uns vergessen hat und sich als Schweizer ausgibt#aerger
Aber singen kann er trotzdem gut

lg

Beitrag von keksiundbussi04 20.02.11 - 18:36 Uhr


#ole Ich bin auch für die 3 #ole

Beitrag von zaubertroll1972 20.02.11 - 17:05 Uhr

Du willst daß Sarah fliegt und Pietro ist Dein Liebling???
Sympathie hin oder her.......Daß Pietro kein toller Sänger ist und Sarah was kann hast Du aber schon bemerkt, oder?!

Beitrag von snoopster 20.02.11 - 17:31 Uhr

Aber mir geht es da ähnlich: Ich fand gestern die Stimmungsauftritte viel besser, als die, wo die Tussen nur wieder beweisen mussten, was für eine tolle Stimme sie haben. Das ist schön und gut, aber solche gibts wie Sand am Meer.

Es war in jeder Staffel eine "Diva" dabei mit ner tollen Stimme. Hört man von einer noch was heute?? Nein. Warum?? Weil das Gesamtpaket nicht stimmt.
Pietros Auftritt fand ich gut, und ich fand auhc, dass er gut gesungen hat. Dieser Schlagertyp war auch total super, und Zazou fand ich auch klasse, obwohl sie stimmlich mit den anderen nicht mithalten kann. Aber sie bringen Stimmung rein und das gefällt mir.
Awa wollte auch Stimmung reinbringen, aber wenn man jede Note verhaut bringts auch nix.

Von daher mag ich Marvin auch nciht, weil das einfach kein Show-Typ ist und ich mir nicht vorstellen kann, dass man dem länger als zehn Minuten zuschauen kann...

Beitrag von zaubertroll1972 20.02.11 - 18:00 Uhr

Wenn eine Frau gut aussieht dann ist sie gleich eine Tussi.....Frauen bewerten meist nach Sympathie und nicht nach dem Können.
Ich mag Sarah auch nicht weil sie nicht nur weiß daß sie was kann, sondern das auch zu sehr nach außen trägt. Trotzdem höre ich mir einen gut gesungenen Song weitaus lieber an als einen Auftritt den ich wahrscheinlich betrunken toll finde weil ich darauf tanzen und mitsingen kann.
Zazou fand ich sehr sympathisch und sie kann toll tanzen. Gesanglich fand ich es nur okay.
Marvin ist nicht mein Geschmack....ich mag die Art Musik nicht so sehr.
Der Schlagertyp ist gut. Ich finde er singt gut und es paßt auch alles gut zu ihm.
Pietro ist ein netter Typ aber dumm wie Brot. Ich frage mich warum er so schlecht deutsch spricht. Seine Mutter scheint doch deutsch zu sein. Gesanglich finde ich ihn nett aber stimmungsvoll fand ich den Auftritt nicht. Er lief nur von rechts nach links und das den ganzen Auftritt lang.
Ich denke die meisten Zuschauer und Anrufer sind Frauen und wenn eine Frau selbstbewußt ist, was kann und gut aussieht fliegt sie schnell raus.
So sind Frauen eben......Schade!

Beitrag von snoopster 20.02.11 - 19:27 Uhr

"Ich denke die meisten Zuschauer und Anrufer sind Frauen und wenn eine Frau selbstbewußt ist, was kann und gut aussieht fliegt sie schnell raus.
So sind Frauen eben......Schade!"

Ich denke, dass sich Frauen oder junge Mädchen in diesen Shows eher jemanden suchen, den sie anhimmeln können, als jemanden, den sie als Vorbild nehmen könnten (gesanglich), da die Teilnehmer ja bis dato noch nichts erreicht haben. Und da sich junge Mädchen meist in Männer verknallen rufen sie eben eher für die an.

Das mit Pietro hab ich mir auch gedacht, bzw. mein Mann hat gemeint, warum er so schlecht deutsch spricht, da die Mutter ja Deutsche ist. Aber Ghetto halt, oder?? JA, stimmt, bewegt hat er sich echt wenig, da geht mehr, aber gesanglich hat er mich überrascht, obwohl ich ja die vorigen Shows nicht gesehen hab und daher über die Kandidaten nix wußte.
Marvin hat sich ja verhauen, dazu hat niemand was gesagt. Da muss schon alles passen, Gesang, Text, Show.

Beitrag von nicole1508 20.02.11 - 19:40 Uhr

Huhu
Ich glaube auch das da eher junge Mädchen anrufen als Frauen,aber wissen tue Ich es nicht.
Ich glaube,hätte Pietro dazu noch tanzen müssen,hätte der arme sowas von verkackt denn dann hätte der text nicht so gesessen wie es gestern abend der Fall war.
Sarah hat eine super Stimme,aber,Ihre ganze Art ist einfach sowas von unsympatisch,genau wie Ardian.
Ich fand bei Awa gestern irgendwie das Sie ziemlich "geschallt"hat und Sie das ziemlich durcheinander gebracht hat oder gings nur mir so?
Norman war toll,so toll das man echt meinte das war Playback.
Lg

Beitrag von delfinchen 20.02.11 - 20:24 Uhr

Unterschreib ich wies da steht!

Grüße,
delfinchen

Beitrag von claudia.1970 20.02.11 - 17:25 Uhr

Hallo

Also ich bin auch zufrieden mit den TOP 10.
Ich guck zwar nicht viel Trash TV aber gestehe das ich DSDS bisher immer verfolgt habe.
Bisher hatte ich eigentlich in jeder Staffel schon vom Casting an einen Favoriten und dieser hats auch immer bis ins Finale geschafft bzw. gewonnen.
Aber dieses Jahr fällt es mir unheimlich schwer mich für eine Person zu entscheiden.
Ich finde Norman richtig gut weil er anders singt als die üblichen Verdächtigen und auch seine Ausstrahlung ist toll. Er ist so ein richtiger Symphatieträger finde ich.
Auch Marvin gefällt mir, er ist zwar recht "steif" aber die Stimme find ich gut.
Sebastian hat für sein Alter auch eine tolle Stimme und gehört defintiv unter die TOP 10.
Marco ist auch klasse und ebenso gut finde ich Ardian.

Bei den Mädels sieht es auch nicht anders aus. Die gefallen mir auch fast alle. Ich finde Nina und Anna Carina richtig gut, Gesang und auch Ausstrahlung der beiden find ich toll.
Sarah singt einfach super, ihre Stimme ist schon ein Knaller aber bei ihr stört mich die überhebliche Art. Ändert aber nichts daran das dies ein Musikwettbewerb ist und deshalb gehört sie auf jeden Fall in die Top 10.

Was Piedro angeht, also da bin ich eher unentschlossen.
Manche Lieder singt der richtig gut und da passt seine Stimme super, wie z.B. "Mandy" das war richtig klasse.
Andererseits hat er einfach dieses "Clown Image". Sein Auftritt auf den Malediven bei Che sera war bezeichnend. Bei ihm bin ich einfach gespannt wie der sich entwickelt falls der noch ne Weile dabei bleibt.

Naja also alles in allem bin ich zufrieden mit dem was gestern rauskam.

lg
Claudia

Beitrag von solania85 20.02.11 - 17:42 Uhr

Also Sarah ist mir auch nicht sympathisch- aber singen kann sie.

Das hingegen die Awa flog war vollkommen richtig- findet ihr echt die hat gut gesungen??? Also bitte.

Ich steh zwar nicht auf Schlager, aber Norman fand ich hat gestern am besten abgeliefert. von den Frauen find ich Nina am besten.

LG Solania

Beitrag von alkesh 20.02.11 - 19:00 Uhr

Was hast Du denn gegen Marco? Er hat gut gesungen und vermutlich auch einiges im Kopf!

LG

Beitrag von rmwib 20.02.11 - 19:07 Uhr

Das wird genau der Punkt sein.

Ich find die Top 10 gut und find es super, dass dieses Jahr mal einigermaßen "normale" Leute dabei sind und nicht schon wieder so verkrachte Existenzen wie in der letzten Staffel.
Me-no-win oder diese Vanessa, die keinen deutschen Satz bilden konnte und aussah wie ein tanzender Pfannekuchen #zitter
Ich denk mal, da hat RTL dann auch gemerkt, dass so Hohlplunzen einfach nicht ankommen #schein

Beitrag von der.maulwurf 21.02.11 - 13:26 Uhr

Nö., das er was im Kopf hat isses eben nicht.
Ich finds eher gut, das er noch ein anderes recht gutes Standbein hat, auf das er zurückgreifen kann, falls er nicht gewinnen sollte.

Was der Punkt ist: ich find ihn einfach nicht gut. Sein Auftritt war langweilig, und ich finde er hat den besonderen "Touch" nicht. Der gerät schnell in Vergessenheit irgendwie. Außerdem ist er nicht grade mein Typ.

Den Pietro find ich süß, der macht gute Laune und hat das gewisse Etwas.

Gruß Mauli

Beitrag von purtzel04 20.02.11 - 19:17 Uhr

hallo
also diese staffel find ich einfach nur furchtbar.
dem einzigen dem ich es gönne ist Marvin und die puppenspielerin find ich auch okay
am schlimmsten finde ich ARdian, sarah, sebastian, nina und norman....grausam
lg ela

Beitrag von wind_sonne_wellen 20.02.11 - 19:19 Uhr

Hallo,

ich habe nicht alles genau verfolgt.
Ganz gut fand ich den Marvin, den singenden Arzt (weiß den Namen nicht) und dann noch den Justin-Biber-Verschnitt ;-)
Lächerlich dieser Pietro, der scheint nicht viel in der Birne zu haben, aber das kommt wohl gut an....#schock

Na mal sehen, wie es weiter geht.

LG Petra

Beitrag von newlife22 20.02.11 - 23:02 Uhr

Ich bin entsetzt, dass Mike Müller (Straßenfeger) raus gefolgen ist. Zugegeben: sein BackstreetBoys Lied war nich so der Hit...aber ansonsten hat er immer gut gesungen und als Nebeneffekt war er auch ziemlich sexy;-)
Schade
Sandra