Ricotta

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von drew1979 20.02.11 - 17:35 Uhr

Huhu,

habe keinen Toxoschutz und bin in der 13 Woche schwanger.

Draf ich da Ricotta essen ?
Eigentlich nicht oder ?? Aber er wird ja im Topf erhitzt,
oder reicht das nicht aus. Wollte heute Abend so gerne Nudeln
mit der Fertigricottasauce essen.

Was meint ihr ??

Viele Grße
Drew

Beitrag von anneke86 20.02.11 - 17:39 Uhr

Huhu zurück :-),

bin auch Toxo negativ. Bin deswegen genauso vorsichtig wie du.
Aber da Ricotta kein Rohmilchkäse sondern ein Frischkäse ist darfst du den glaube ich essen. Frischkäse wird ja bei der Herstellung ausreichend erhitzt.
Aber zu 100 % bin ich mir auch nicht sicher. Ich würde ihn aber wohl essen.

Liebe Grüße Anneke mit #ei (morgen 9.SSW #verliebt)

Beitrag von elame 20.02.11 - 17:41 Uhr

Hallöchen Drew,

also ob man den roh essen sollte, keine Ahnung, aber wenn du ihn zu einer Soße verarbeitest wird er doch erhitzt, oder? Von daher dürfte das dann kein Problem sein denke ich.

Lg

Ela

Beitrag von netti000 20.02.11 - 17:44 Uhr

Klar, den darfste auch frisch essen. Der ist glaube pasteurisiert, wie Frischkäse eben.
Und gegart darfste sowieso alles essen