Nun ist schon der 2'te ÜZ :)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fireflyingangel 20.02.11 - 17:57 Uhr

Hallo ihr süßen c:
Nun ist es schon der 2'te üz und letzten Monat hat es also nicht geklappt. Hab pünktlich am 8 meine periode bekommen. Und nun seid gestern ist die Zeit meines ES der am Mittwoch sein sollte. Habe aber eh jeden 2ten Tag gv gehabt , manchmal sogar jeden Tag , weil es uns einfach überkam #hicks
Ja ich weiß ja , das ist nicht so gut , aber es musste sein und erheblich schaden kann es ja auch nicht , hoff ich :) Ja also meine Frage an euch ist genau sieses , nämlich jeden Tag sex , ist das in ordnung ? denn auch jetzt in meinen Fruchtbaren Tagen , hab ich gestern , ist ja klar :-p und heute sogar 2 mal gv gehabt :l Vielleicht könnt ihr mir ja auch noch helfen von meinen kinderträumen runterzukommen. Ich les nämlich ständig , man soll nicht drüber nachdenken. Also ich denk ich mach mich nicht gerade verrückt , ich denk nur meist in der bahn oder im bus drüber nach , wie es wäre , setz ich mich damit vielleicht schon unter druck ? Oh gott , ich hör auf , das wird wieder ein roman :-p hoffe auf antworten , liebe Grüße :*

Beitrag von carobienchen2512 20.02.11 - 18:01 Uhr

huhu #winke
also erstmal, der 2. üz ist ja noch nicht wirklich so lange, natürlich bei einem kiwu schon aber 1 jahr üben ist ganz normal.
zu dem ammenmärechen "jeden tag sex ist nicht gut" ist meines erachtesn total quatsch, es erhöht meiner meinung nach die chance auf eine ss erheblich.

ich kann dir nur den tipp geben......fallt übereinander her wenn ihr lust habt ;-) und denke nicht darüber nach ob es gut oder schlecht ist, denn sex ist doch etwas wundervolles oder nicht?

lg
carobienchen #klee

Beitrag von fireflyingangel 20.02.11 - 18:04 Uhr

In ordnung , dann bin ich in der hinsicht schoneinmal sehr beruhigt , hatte schon angst , ich hätte da etwas falsch gemacht , weil man es ja überall unterschiedlich liest. Und mit den denken ? Naja , ich lass es einfach auf mich zukommen , dennoch denk ich schon ab und an drüber nach. Ist ja auch eine schöne vorstellung :-) liebe grüße ;-)

Beitrag von carobienchen2512 20.02.11 - 18:07 Uhr

jaaaaa, kannst auf jeden falll beruhigt sein. macht weiter so wie vorher, es wäre ja schrecklich, den sex deswegen zu reduzieren ;-) mein freund würde mir sonst was erzählen #rofl übers nachdenken.......das mache ich auch, sogar täglich und ist auch ganz normal, es darf nur nicht deinen tagesablauf zu sehr beeinflussen. wenn es ein gesundes nachdenken ist, ist es ok. du/ihr werdet das schaffen, ganz sicher #herzlich #klee

Beitrag von fireflyingangel 20.02.11 - 18:15 Uhr

Dankeschön , dann bin ich jetzt doppelt beruhigt. Ich würde schon sagen , das ist ein gesundes nachdenken, es ist ja wirklich nur in ruhigen momenten und ich denk auch nicht "Ich MUSS nun endlich ein kind bekommen" sonder ich denk nur "wie ist es wohl" und das hoffe/denke ich , ist nun wirklich normal :-) Wie ist es denn bei dir so ? Wenn ich fragen darf :-)

Beitrag von carobienchen2512 20.02.11 - 18:44 Uhr

natürlich darfst du fragen ;-) bei mir ist es auch in etwa so, dass ich oft die vorstellung habe, wie es denn sein könnte. wir sind nun im 6.üz und klar...man fragt sich halt nach jedem erneuten einsetzten der mens, warum es nicht geklappt hat, aber es wird auch einfach seinen grund haben. es soll dann halt einfach noch nicht sein...... aber ich mag auch ab nächsten monat versuchen, etwas gelassener an die ganze sache ranzugehen, denn alles andere bringt wirklich nichts.