ES+9!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von andreah1986 20.02.11 - 18:26 Uhr

Hallo bin jetzt ES +9, zufällig noch jemand da bei dem es auch so ist? merkt ihr irgendwas?

LG

Beitrag von irisp22 20.02.11 - 18:30 Uhr

ich bin soweit auch...habe viele anzeichen aber ich denke bei mir ist eine grippe im an marsch sag ich zu 90%..das zeige neue was ich seit ein paar tagen habe mir ist schiedlich ab und zu und sodbrennen habe ich aber so nix

Beitrag von carobienchen2512 20.02.11 - 18:32 Uhr

jaaaaaaa, ich #winke

anzeichen? nöööö, rein gar keine. ist der erste monat wo ich babywunschtee getrunken habe und das erste mal nach 6 monaten meinen ES nicht gespürt habe.
hier mal meine kurve :
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/933246/570670

hast du auch eine kurve?

lg carobienchen

Beitrag von andreah1986 20.02.11 - 18:36 Uhr

ne, ich hab leider keine kurve. mein einziges komisches Anzeichen ist, das ich normal immer Brustschmerzen hab nach dem ES, das habe ich diesmal nicht, hatte jedoch meinen Es am 16. ZT, teste mit Clearblue fermilitätsmonitor!!!

Beitrag von carobienchen2512 20.02.11 - 18:38 Uhr

na wenn du dann um den ES rum bienlis gesetzt hast dann ist doch wunderbar. vielleicht ist es ja ein gutes zeichen, dass diesen monat deine brustschmerzen weg bleiben!!! warte einfach ab, es wird sicherlich bald klappen #klee

Beitrag von andreah1986 20.02.11 - 18:41 Uhr

hab seit 4 Tagen ungefähr auch ständig ziehen im rechten Unterleib, hat das evtl. auch was zu sagen?

Beitrag von carobienchen2512 20.02.11 - 18:45 Uhr

kann muss aber nicht! uns allen bleibt nur das abwarten (wie ich dieses wort hasse) ;-)

Beitrag von conny-conny 20.02.11 - 18:37 Uhr

Hallo ja ich spüre auch sehr deutlich etwas

Heute bin ich ungefähr ES+8
Und seit ES+3 habe ich durchgehend einen Druck in der Gebärmutter
Ob das was gutes oder schlechtes ist weiß ich nicht aber es kribbelt und kitzelt ununterbrochen.

Seit ES+7 habe ich seit aufstehen Rückenschmerzen.
An ES+7 hatte ich ebenfallt eine halbe stunde richtig heftigen Mittelschmerz wie bei Mens. was auch bei mir ebenfalls noch nicht sein kann war dafür auch viel zu kurz

Ich habe über die ganze Mens immer sehr heftige schmerzen kann fast nicht atmen kommt immer so etappen weise den ganzen tag als ob mir einer ein messer immer wieder in den ul sticht. Unzwar ein großes messer.

Heute hab ich mal echt was ungewöhnliches gegessen hab im Fehrnsehen sowas gesehen wie jemand 150 Austern auf einmal isst.
(ich hasse austern) Und ganz plötzlich hab ich heißhunger auf irgendein meeres fisch salz zeug also bin ich in küche hab ne ganze Dose Tunfisch mit Fondor und Salz gegessen
Im nachhinein dachte ich nur bäh wie hat des geschmeckt???
Aber alles aufgegessen

Drücke allen die Daumen das es diesen Monat geklappt hat

Beitrag von nicikiki 20.02.11 - 18:53 Uhr

UL-Ziehen und Rückenschmerzen kenn ich auch, obwohl ich laut ZB gar keinen Es hatte.:-p

Die Sendung war auf DMAX oder? kenn ich auch, der typ ist echt crazy#rofl
Der Appetit wird oft durch Bilder und Gerüche angeregt, bzw durch Mangelerscheinungen. Da würd ich nichts drauf geben:-D wär ja auch zu schön wenn wir so schnell erkennen könnten ob wir ss sind.

Beitrag von maja1607 20.02.11 - 19:32 Uhr

Hey bin auch ES+9 hier mal meine Kurve
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/913207/567042

mit ist seit einigen Tagen immer mal schwindelig und habe Herzrasen ( ganz komisch ) zwischenwurch habe ich ein Ziehen in der Leistengegend und ein Druckgefühl,aber das kann ja mal wieder alles sein, wie jeden Monat :-(
Wann testest du?

Beitrag von palomita 20.02.11 - 19:33 Uhr

Hi,
in jetzt im 4. ÜZ bei ES+10 und merke diesen Zyklus - im Gegensatz zum letzten, bei dem die Mens früher eintraf als gewöhnlich - erstmal gar nix. Kurzes UL-Ziehen heute früh, aber das hab ich auch so mal. Meine Tempi kommt leider auch nicht so wirklich aus dem Knick, ist zwar über der CL, aber lediglich konstant nur 0,2°. Hab nicht die riesenhoffnung. SS kündigt sich bei mir eigentlich bisher immer mit flauem Magen auch schon vor NMT an. Aber Mens eigentlich auch... Könnte Anzeichen daher gar nicht auseinanderhalten - wenn ich denn welche hätte. Vielleicht ist ja nix merken auch ein Anzeichen #kratz?
palomita

Beitrag von schlingelchen 20.02.11 - 22:22 Uhr

Hallo,
ich bin ES+9/10 und ich glaube,dass es geklappt hat...Test war heute Abend sehr,sehr schwach positiv.
Das wäre so wunderschön,nach der FG und den letzten Monaten.Aber ich freu mich mal noch nicht zu früh,vielleicht ja alles blinder Alarm.
Ansonsten ist mir seit gestern leicht schlecht und ich habe so ein Drücken im Bauch.

LG,Anj

Beitrag von fregerle 20.02.11 - 22:43 Uhr

Hallo, ich bin jetzt ES plus 8.

Ich hab so ein Unterleibsziehen, festen Unterbauch, bin müde oder eher erschöpft, hab manchmal Heißhunger und auch Übelkeit- ganz leicht über den ganzen Tag verteilt und auch noch (seit dem ES) cremigen Zervixschleim und seit heute ziehen in der Brust, auch schmerzt mein Rücken.

Ich bin mir nicht sicher ob ich mir all das nur einbilde oder ob es tatsächlich jetzt schon was aussagt?

Wie ist es bei Dir?

Lg