Kindsbewegungen 12+1

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moonlight-shadow89 20.02.11 - 18:58 Uhr

Können das tatsächlich schon Bewegungen sein? Ich nehme irgendwie ein "bubbern" wahr,genau an der Stelle wo sich der Fötus befindet. Wäre das möglich oder kann es was anderes sein?

Beitrag von jessiinlove82 20.02.11 - 18:59 Uhr

Ich würd sagen das ist noch bissl früh.
Habe eine HWP und hab mein Baby ab der 17.SSW gespürt.
Aber wer weiß....;-)

LG

Beitrag von thereschen 20.02.11 - 19:00 Uhr

Huhu, eher unwahrscheinlich. Das Kleine ist noch viel zu klein.
Könnten evtl Darmbewegungen sein, ist anfangs schwer zu unterscheiden ;-)

Ist es deine erste ss?

Lg Theresa mit Sami 16 Monate + #ei 18.SSW

Beitrag von moonlight-shadow89 20.02.11 - 19:06 Uhr

Ja ist meine erste ss,hab gelesen,daß es mal vorkommen kann so früh..da ich mir nichts einreden will,hab ichs erst mal ignoriert. Nur hatte ich so ein "bubbern" noch nie,hatte vor der ss immer mal wider darmprobleme,daher kenn ich eigentlich jedes zwicken und zwacken von meinem Darm,aber ja,das kann sich in der ss womöglich auch alles anders anfühlen als sonst,oder?

Beitrag von akira2010 20.02.11 - 19:02 Uhr

ich bin auch 12. ssw und hatte darüber ein gespräch mit meiner FA, sie sagt wenn man während der ss keine probleme hatte z.b. mit blähungen kann es gut möglich sein das es das baby ist...

LG #winke

Beitrag von moonlight-shadow89 20.02.11 - 19:11 Uhr

Also möglich wäre es schon? Ich habe bis heute keinerlei ss anzeichen und hatte heute einen strengen Tag,und als ich mich kurz hingelegt habe und ruhig war,hab ich das eben gespürt.

Beitrag von juice87 20.02.11 - 19:03 Uhr

ich denke eher darmbewegung.in meiner ersten ss hatte ich sie in der 20 ssw gemerkt und in dieser jetzt seit der 15 ssw..lg franzi mit finja(fast 3j) und krümmel (16ssw)

Beitrag von erdbeerschnittchen 20.02.11 - 19:07 Uhr

Huhu,

nach 4 Schwangerschaften behaupte ich das man je besser man seinen Körper kennt durchaus den kleinen "Flip" schon so früh spüren kann.

Darmbewegungen fühlen sich ja außerhalb der Schwangerschaft auch nicht so an.;-)

Liebe Grüße
erdbeerschnittchen 33.SSW#verliebt

Beitrag von moonlight-shadow89 20.02.11 - 19:19 Uhr

Das hab ich eben auch gedacht,hab in meinem ersten Beitrag als ich noch nicht wusste das ich schwanger bin,schon Mal geschrieben das ich meinen Körper sehr gut kenne.

Beitrag von emily.und.trine 20.02.11 - 19:16 Uhr

hallo ich bin 13+1 und merke mein baby! wenn du deinen körper kennst, kann das sein..
ich hab auch blähungen und auch mal darmbewegungen, aber das fühlt sich anders an!


alles gute

Beitrag von moonlight-shadow89 20.02.11 - 19:25 Uhr

Vielen Dank für die schnellen Antworten..habe schon das Gefühl,dass es mein kleines war,wär auf jeden Fall schön.. Aber denke in ein paar Wochen kann ich mir ganz sicher sein..

Beitrag von dk-mel 20.02.11 - 19:23 Uhr

ich bin ebenso weit, und das bubbern bekommt man nicht mit, aber man kann bewegungen spüren, wenn man wirklich schlank ist und genau orten kann, wo das kleine ist.

Beitrag von satera 20.02.11 - 21:07 Uhr

Huhu!
Lass Dir nix einreden, ich war auch das erste Mal schwanger und hab meinen Sohn schon in der 14. Woche (also 13+x) gespürt. Ich war anfangs auch unsicher. So ein "blubbern", zart wie der Schlag eines Schmetterlingsflügels. Ich hab das einfach weiter beobachtet und es wurde immer mehr - ich hatte mich also nicht getäuscht.
Ich denke also das war schon Dein kleiner Schatz. Manche Frauen sind da sehr sensibel und spüren es schon früh. Genieß es einfach! Die Tritte gegen Ende werden noch ganz schon derbe *hihi*

Alles Gute!
LG Satera