hilfe!!!wie krieg ich meine nase frei??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von akay03 20.02.11 - 19:43 Uhr

ich bin ziemlich krank...
mit fieber und so...aber am meisten stört mich grag neine total zue nase!habt ihr ne idee???
kann bestimmt net schlafen heute nacht:-((

Beitrag von ichbinhier 20.02.11 - 19:44 Uhr

Nasenspray soll helfen, hab ich mal gehört;-)

Beitrag von silksbest 20.02.11 - 19:45 Uhr

inhalieren hilft und schadet nicht. ich rieche zwischendurch mal am japanischen heilöl. bin auch total erkältet, das hilft mir.
gute besserung

Beitrag von akay03 20.02.11 - 19:47 Uhr

hab emsa nasenspray...hilft net:-(

Beitrag von unipsycho 20.02.11 - 20:02 Uhr

ich nehme mal an, dass das emsa-nasenspray ein isotones salzwasser-spray ist.
das ist nicht zum abschwellen da, sondern zum heilen.

du musst zuerst deine nasenschleimhaut abschwellen. dann inhalieren und zum schluss das salzwasser.

ist es nicht nur salzwasser, dann natürlich nicht...

Beitrag von lilo73 20.02.11 - 20:04 Uhr

Mein Gyn hat mir gesagt es sei besser ab und an mal ein abschwellendes Nasenspray (ich habe das von ratiopharm für kinder genommen) zu nehmen als nachher antibiotika wenn du ne fette Nebenhölenentzündung hast. Ich hatte beides:-p und meinem Muck gehts geht. Im Gegenteil, der will einfach nicht raus.
Lilo, heute ET

Beitrag von binavh 20.02.11 - 19:46 Uhr

inhalliere mal mit kochsalz ! wasser kochen in die schüssel kippen salz dazu handtuch übern kopf und solange du aushälst inhallieren mind. 10-15 min. das hat mir meine hebi immer geraten und es hat geholfen. mind. 3x tägl.

gute besserung #blume

binavh

Beitrag von sassi2006 20.02.11 - 19:48 Uhr

Ich hab Kindernasenspray von ratiopharm genommen, dann konnte ich wenigstens schlafen, ohne von meinem eigenen Schnarchen geweckt zu werden #augen

Beitrag von unipsycho 20.02.11 - 19:50 Uhr

ich benutze das Nasenspray von Ratiopharm für Kinder.
Hilft ganz gut. Da ist Xylometazolinhydrochlorid als Wirkstoff drin. Mein HNO hat es mir geraten.

http://www.embryotox.de/xylometazolin.html

ansonsten mit Zwiebel inhalieren. Am besten im Dampfbad, das tut auch im Gesicht sehr gut.

versuch dich erhöht zu betten..

Beitrag von akay03 20.02.11 - 19:53 Uhr

hab den wirkstoff hier..mit 0,1% aber grad gelesen das wär in der schwangerschaft evt net gut...wie hoch ist denn die dosierung bei dem kinder nasenspray??

Beitrag von unipsycho 20.02.11 - 19:58 Uhr

halb so hoch. also 0,05%
ich denke das eine mal ist nicht schlimm. schau doch in den link, da steht drin, dass es keine einschränkungen gibt.
halt nicht jede stunde nen sprühstoß.

hilfreich ist auch, wenn du wartest, bis du durch die nase atmen kannst und dann erst inhalierst.

Beitrag von 54321 20.02.11 - 20:00 Uhr

0,05% bei dem für Kinder

0,025 % bei dem für Säuglinge, das auch reicht zumindest bei mir.

mein Hausarzt hat auch zum 0,05er geraten, er meinte, das tut dem Kind nichts.
Meine FÄ hat mich auch an die embrytox-seite verwiesen.

Deinem Kind wird einmal mit 0,1% nicht schaden, morgen kannst du dir das geringer dosierte kaufen.

Gute Besserung! Sabine

Beitrag von akay03 20.02.11 - 20:01 Uhr

danke....;-)

Beitrag von satera 20.02.11 - 21:03 Uhr

Huhu!

Leider hab ich auf die schnelle keinen Tipp, aber vielleicht für die Zukunft: es gibt "Babix" Tropfen, die man auf die Kleidung, Bettzeug etc. tropfen kann (macht keine Flecken). Ist sogar für Säugling geeignet (also "später" auch wieder einsetzbar). Leider wirste das jetzt nur nicht bekommen, Sonntag Abend...

Nase spülen mit Salzwasser wäre ne Idee, aber das kann nicht jeder. Ich kanns nicht, mein Vater schwört drauf.

Ach, und eine Warnung: Nasenspray okay, aber auf keinen Fall das Nasic! Das kann Wehen auslösen, oder jedenfalls wehenähnliche Kontraktionen. Nicht grad angenehm musste ich feststellen ...

Gute Besserung!
LG Satera