2 Jähriges

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von zotti28 20.02.11 - 19:48 Uhr

Hallo

muss mal grad was los werden...

und ich hoffe mein Beitrag is hier richtig aufgehoben.

Mein Kerlchen und ich haben heut unser 2 Jähriges.

Nur haben wir gar nix davon. Er kam gestern von der Spätschicht nach Hause und hat dementsprechend heut morgen etwas länger geschlafen, während ich schon um 7 aufstehen musste. Da mein großer ein Fussballturnier hatte.

Also haben wir uns heut morgen nicht gesehen, als ich nach Hause kam haben wir uns nur knapp verpasst :-( na ja und heut abend muss ich auch allein ins Bett. Da er heut später nach Hause kommt.

Werd ihn also morgen erst wieder sehen.

Ja so hab ich mir schon immer mein 2 Jähriges vorgestellt :-(

Aber gut, was solls. Auch dieser Tag geht um.

Sorry fürs #bla #bla aber für alle die es bis hier her gelesen haben ein DICKES DANKE #danke

Liebe Grüße und einen schönen Abend Euch allen #winke

Beitrag von ippilala 20.02.11 - 21:50 Uhr

Dann feiert doch einfach euer 2-Jähriges-2-Tägiges und macht was Schönes.

Beitrag von butterflywinniepuh20 21.02.11 - 01:05 Uhr

Sei froh meiner hat denn 2Jährigen 20.02 vergessen :-[:-[:-[:-[:-[

Nicht mal wo ich ihm dazu alles liebe gewünscht hat hat er nichts gesagt .

Man so ein arsch :-[:-[

Beitrag von lichtenstein 21.02.11 - 11:39 Uhr

Nachfeiern kann man doch immer. Und wenn es nicht ein direkter Anlass ist, erfindet man eben einen. Was auch hilft: so lange zusammen zu bleiben, dass einem die Jahres- und sonstigen Tage einfach wurscht sind.

Beitrag von flesh 22.02.11 - 10:49 Uhr

Hahaa... Mein Mann vergisst meinen und die Geburtstage der Kinder. die Jahrestage sowieso. Auf Valentinstag, Muttertag brauch ich garnicht zu hoffen.

Ich glaube er würde nichtmal merken, dass Weihnachten ist, wenn ich es ihm nicht sagen würde.:-D

Also über Sachen kann man sich aufregen.... Feiert es doch einfach nach!!