nochmal Hormoncheck bitte - echt wichtig

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lilu79 20.02.11 - 19:49 Uhr

Hallo,

ich hatte am Freitag schon mal was gefragt. Leider habe ich doch schon schneller meine Tage bekommen wie gedacht (Samstag Abend).
Nun möchte ich morgen früh beim FA anrufen und fragen, ob ich morgen früh noch zum Blutabnehmen kommen kann... Nun meine Fragen:

Muß ich dazu nüchtern sein?
Muß ich meine Tabletten SD-Unterfunktions (L-Thy.) , Agnus Castus und Folsäure weglassen?
Kann ich denn noch am 3. Tag meiner Tage Blut für den Hormoncheck abnehmen lassen?

DANKE

Beitrag von lilie80 20.02.11 - 19:53 Uhr

nimm alles so normal wie sonst auch. nüchtern mußt du nicht sein.

es soll ja getestet werden, ob deine Werte so ok sind, wenn du die Umstände veränderst (z.B. die SD-Tabletten), veränderst du ja den Status quo... es gibt ja nen Grund, warum du die nimmst. und so wird auch gleich festgestellt, ob du richtig eingestellt bist...

was genau erwartest du denn von dem hormontest? warum soll der FA den schon so früh machen??

LG

Beitrag von lilu79 20.02.11 - 19:58 Uhr

die meisten haben mir gesagt, dass das an der ersten Tagen der Periode gemacht wird.
Ich möchte abgeklärt haben, warum ich ab und an keinen ES habe, warum mein Zyklus immer so unregelmäßig sind und warum es mit dem SS werden nicht mehr klappt...
Einfach mal gucken ob das alles so richtig ist bei mir ;-)

Beitrag von lilie80 20.02.11 - 20:12 Uhr

hast du das denn mit deinem FA im Vorfeld besprochen? beim Monitoring macht man an mehreren Phasen vom ZK Hormontests. eigentlich einen am Anfang des ZK, einen kurz vor ES und einen in der 2.ZH... aber wie gesagt, ich würde es mitm FA genau besprechen, jeder FA hat andere Behandlungsmethoden...

LG

Beitrag von ginkamaus 20.02.11 - 19:57 Uhr

Kannste! Ich hab mir im letzten Zyklus erst am 7. ZT das Blut abnehmen lassen. Nüchtern müsst du dafür nicht sein, auch Agnus Castus und Folsäure sind kein Problem. Zum L-Thyroxin kann ich dir leider nichts sagen, aber da kannst du ja morgen einfach mal in der Praxis nachfragen.
Schönen Abend!

Beitrag von evchen1980 20.02.11 - 19:58 Uhr

Meiner möchte auch einen Check machen: ich soll am TZ7 dazu zum Blutabnehmen vorbeikommen.

Beitrag von shorty23 20.02.11 - 20:00 Uhr

Hallo,

also mit den SD Tabletten bin ich mir nicht sicher, meine FÄ sagt immer, ich solle sie nicht nehmen, wenn ich zum Blutabnehmen komme, der Endo sagt, es sei egal ... keine Ahnung wer recht hat! Mein FÄ meinte, wenn man die Tablette morgens nimmt und dann gleich ne Stunde später zur Blutabnahme kommt, wäre das Ergebnis event. verfälscht ... ich würde lieber gleich morgens anrufen und fragen wegen der SD Tabletten. Die anderen kannst du bestimmt nehmen.

Ich glaube den Hormoncheck kann man am 3. ZT auch noch machen lassen, aber das wird dir deine FÄ bestimmt zuverlässiger sagen können.

Alles Gute

Beitrag von heliozoa 20.02.11 - 20:01 Uhr

Hey,

also ich weiß nur, dass man, wenn man zum Blutabnehmen wg SD Werten geht, das L Tyr weglassen soll. Eben dann wird erst festgestellt, ob man richtig eingestellt ist, da es bei LT um das Depot geht, das aufgebaut worden ist und die Werte würden durch L Thyr. in der Früh verfäscht werden.

Aber bei Dir geht es ja um andere Hormone, da weiß ich leider auch nicht bescheid.
LG Eva

Beitrag von sanne90 20.02.11 - 20:01 Uhr

Hallöle,


nüchtern musst du nicht sein ;-) und mein FA meinte Donnerstag, dass ein Hormoncheck am effektivsten zwischen dem 5ten und 9ten Zyklustag ist ;-)


lg Sanne