Hallo....

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von bianca87hl 20.02.11 - 19:55 Uhr

also ich habe eigentlich nur eine Frage und die wäre:

Was muss ich alles an Formalitäten ausser Eltern- und Kindergeld Standesamt und Vaterschaftsanerkennung und Sorge recht erledigen.

Da es mein erstes Kind ist bin ich mir da nicht so sicher,
was muss ich beim AG angeben, was bei der Krankenkasse und und und

Bitte listet es mir richtig auf das ich es alles nach und nach erledigen kann, das wäre sehr lieb.

Eltern- und Kindergeld Antrag ist schon angekommen,Termin beim Jugendamt haben wir am 03.03. und danach gleich zum Standesamt wegen dem Namen.

Was fehlt denn jetzt noch???

Danke euch!

glg bibi 29+4

Beitrag von schachti2005 20.02.11 - 20:03 Uhr

Hallo!

Also mit Kindergeld und Elterngeld passt das schon.

Nur erschliesst sich mir nicht warum ihr vor der Geburt zum Standesamt geht wegen dem Namen.
Die kommen doch nach der Entbindung in die Klinik.



LG Sandy

Beitrag von bianca87hl 20.02.11 - 20:08 Uhr

Ne bei uns hier leider nicht, hatte da angerufen und die meinten nur das wir das doch bitte noch vor der Geburt erledigen sollen.

Muss ich beim AG nichts angeben wegen Elternzeit oder so??

Hab solche Angst das ich irgendwas vergesse und dann alles schief läuft.

Beitrag von schachti2005 20.02.11 - 20:16 Uhr

Das ist natürlich blöd dass sie nicht vorbei kommen.

Wegen dem AG kenn ich mich nicht aus.
Aber es kommen sicher noch einige Antworten.


LG Sandy

Beitrag von bianca87hl 20.02.11 - 20:24 Uhr

Ja weiß auch gar nicht warum...

Aber ich danke dir für deine Antwort.

Hoffe das noch ein paar hilfreiche Tipps kommen.

Beitrag von hael 21.02.11 - 02:41 Uhr

Wir machen auch gleichzeitig zur Vaterschaftsanerkennung die Sorgerechterklärung (nächste Woche) und werden uns dabei erkundigen, wo man die Namenserklärung macht, da wir keine Infos dazu auf der Website gefunden haben. Meinst du das mit "Standesamt wegen dem Namen"?

Krankenkaase: ich habe diese Woche telefoniert und bei unserer Kasse ist es so, dass sie uns ein Formular schicken, die wir nach der Geburt mit Geburtsurkunde aufgefüllt zurückschicken müssen.

Sonst fehlt mir noch evt. eine Kinderkrippe/garten Anmeldung an. Machen wir morgen...wir wohnen in München und hier muss man das schon während der Schwangerschaft machen.


LG,

Leah 37+1 SSW