Muß immer Essen ...

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von kiwi1896 20.02.11 - 20:22 Uhr

Hallo !

Seit der Geburt meines Sohnes hatte ich mit 1,74 cm mein Körpergewicht von 62 kg zurückerreicht #huepf

Durch die ganzen Babyjahre bin ich in "Stress" verfallen und habe richtige HUNGER-Attacken - habe irgendwie kein Sättigungsgefühl. Esse sehr unkontrolliert und natürlich auch gerne Süßes und Backwaren.
Bis heute habe ich wieder 8,5 kg mehr drauf :-[ .
Ich fühl mich echt so unwohl und aufgrund fehlender Kindesbetreuung habe ich so gut wie keine Möglichkeit SPORT zu machen.
Ich fühle in mir auch immer so einen ZWANG zum Essen....("nur dann geht es mir gut" :-( )

Kennt das jemand - dabei fühle ich mich mit den überschüssigen Pfunden doch so undwohl "rund".
Gibt ihr mir Tipps / oder vllt. Literatur /I-netseiten, wie ich aus der "Falle" rauskomme ?

DANKE ;-)
kiwi1896 #schwitz

Beitrag von cerynise15 22.02.11 - 12:22 Uhr

Hi,also zuerst mal...du mußt nicht immer essen damit es dir gut geht! Das meinst du bloß in dem Moment und du siehst ja...hinterher gehts dir dann nimmer gut. Wenn du so Heißhungerattacken kriegst,dann lenk dich doch ab! Telefonier mit ner Freundin,beim reden kaut es sich schlecht:) Oder geh raus und beweg dich! Am besten kaufst du gar nix Süßes mehr und auch keine Backwaren.Denn was man nicht zu Hause hat,kann man auch nicht in sich reinstopfen!

LG