Woran wird Geburtstermin errechnet?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von everbodysdarling 20.02.11 - 20:36 Uhr

Hi Mädels,ich rätsel schon die ganze Zeit wie der FA meinen Geburtstermin errechnet?ich hatte am 13.1. meine letzte Regel,aber laut Ovotest am 3.2. erst meinen Eisprung!Vielen Dank schonmal,lg

Beitrag von repumuck 20.02.11 - 20:38 Uhr

Meistens anhand der Größe des Babys ^^

War bei mir so, weil mein Zyklus unregelmäßig ist und ich NIE weiß wann der erste Tag der letzten Periode ist...
Ich merk mir immer nur die Woche oO

Beitrag von sweetelchen 20.02.11 - 20:39 Uhr

Rechne ab dem letzten Tag der periode 40 Wochen drauf.
Aber der Arzt rechnet das genauer aus, er misst das kleine aus und auch der PC, die mittlerweile gut programmiert sind, sind sehr verlässlich am Anfang der Schwangerschaft.
Die meisten Ärzte legen den ET bis zur 12ssw denn ab da wachsen Babys unterschiedlich. Ich werde mittlerweile laut PC auf 38ssw geschätzt. Aber das ist unsinn.

Beitrag von bjerla 20.02.11 - 20:54 Uhr

Du kannst auch den möglichen Empfängnistag angeben - also den 3.2.

LG

Beitrag von danisahne912 20.02.11 - 21:23 Uhr

Der Geburtstermin wird ab dem ersten Tag der letzten Regel berechnet und von da dann 40. Wochen.