Fahrradhelm im Anhänger?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von franzi510 20.02.11 - 20:37 Uhr

Hallo Mädels!
Wir haben den Croozer und nun den Sitzverkleinerer... Meine Frage ist, ob unsere Maus nun einen Helm tragen muss?
LG und danke!
Franzi mit Marie Felina (*29.10.09)

Beitrag von robbie1987 20.02.11 - 20:44 Uhr

Also wir habn immer einen Helm für unsere Maus gehabt. War uns einfach sicherer und dann gewöhnen sie sich auch schonmal fürs Fahrrad dran ;-).

Lg robbie

Beitrag von dentatus77 20.02.11 - 20:57 Uhr

Hallo!
Eine Pflicht für Fahrradhelme gibt es nicht, aber du solltest ihr natürlich auch im Hänger einen Helm aufsetzen.
Ich hab erst neulich einen Bericht gelesen von einem 3jährigen Mädchen, dass im Kindersitz auf dem Fahrrad saß, als der Vater eben dem Fahrrad vom LKW erfasst wurde. Der Vater wurde weggeschleudert und hat nichts abbekommen, das Mädchen war natürlich angeschnallt und ist unter den LKW gerutscht. Trotzdem hatte das Mädchen nur nen Arm gebrochen und eine Gehirnerschütterung, aber keine Spur von einer Gehirnerschütterung - weil sie einen Helm trug! Den Helm hättest du mal sehen sollen! Da konnte man nur noch erahnen, dass das mal ein Fahrradhelm war, der war komplett Matsch!
Und auch, wenn ein Hänger prinzipiell sicherer ist als ein Fahrradsitz, kann er trotzdem übersehen werden, und wenn der Hänger von einem Fahrzeug erfasst wird, schützt der Helm hier genauso wie in einem Sitz.
Liebe Grüße!

Beitrag von sillysilly 20.02.11 - 21:24 Uhr

Hallo

ja klar

meine Kinder hassen es - aber ohne Helm sind wir nicht im Straßenverkehr unterwegs.

So ein Anhänger ist schnell mal von einem Auto übersehen und mitgenommen ..... leider

Grüße Silly

Beitrag von co.co21 20.02.11 - 22:26 Uhr

Hallo,

Pflicht ist es nicht,a ber ich hatte mich damals bei der Verkehrspolizei nach diesen Wägen erkundigt, und der Polizist hat mir nahe gelegt dennoch nie ohne Helm mit meiner Tochter zu fahren, egal ob auf dem Sitz oder im Hänger...wäre einfach bei einem Unfall sicherer.

LG Simone

Beitrag von lienschi 20.02.11 - 23:22 Uhr

huhu,

mein Zwerg hat auch im Anhänger immer einen Helm auf.

lg, Caro

Beitrag von franni128 21.02.11 - 09:38 Uhr

Hallo.
Meine Kinder haben im Hänger keinen Helm auf!
LG
Franziska

Beitrag von laratabea 21.02.11 - 12:52 Uhr

hallo

wenn ich das jetzt richtig verstanden hab sitzt deine kleine in der babyschale im Fahrradanhänger oder was ist mit sitzverkleinerer gemeint sowas oder

http://www.weber-products.de/zubeh/baby_main.htm

darin hatte mein kleiner keinen Helm, da der kopf dann nicht mehr richtig gut liegen konnte (da kann glaub ich gar kein helm getragen werden#kratz)

sobald unser kleiner aber normal drin saß - NUR MIT HELM!!!

liebe grüße

laratabea mit Korbi 2 der grad schlummert

Beitrag von dharma8 21.02.11 - 12:54 Uhr

Hallo!

Mein Sohn hat im Hänger keinen Helm auf. Im Sitzverkleinerer wäre es sehr unbequem gewesen (sah zumindest so aus) und nun ohne auch nicht. Ganz ehrlich, ich denke, wenn der Hänger in einen Unfall verwickelt wird und der Überrollbügel dabei kaputt geht, dann nützt der Helm auch nix mehr. Die Croozer sind schon verdammt stabil. Auf dem Fahrradsitz und dem Laufrad gibts nen Helm. Ohne Diskussion, sowohl von mir als auch von meinem Sohn. ;-)

LG

P.S.: Was anderes isses, wenn wir das Laufrad noch im Gepäck haben und der Hänger nur zum Ausruhen genommen wird. Da muss ich den Helm nicht immer auf-und absetzen.

Beitrag von blandura 21.02.11 - 13:52 Uhr

Solange er in der Babyschale lag, hatten wir keinen Helm - der ist aber Pflicht bei uns, seit er selbst drin sitzt.
Ich find's nur gerecht, Papa hat ja auch einen und sogar Mama geht mit gutem Beispiel voran ;-)
Außerdem will ich das Theater nicht, wenn's dann aufs Laufrad geht - dann kennt er es schon und es gibt keinen Grund für Diskussionen (hoffe ich...)
Grüßle, Sarah