Geburtstagsüberraschung zum 40.

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von magokatze 20.02.11 - 23:08 Uhr

Guten abend an all

vielleicht habt ihr eine gute Idee.

Folgendes meine Freundin feiert bald Ihren 40. Sie bekommt von uns ein Wellness Wochenende mit Ihrer Schwester und mir.#huepf
Nun hab ich schon ein Plakat gestaltet auf dem alles darauf steht und
auch ausgeschnittene Bilder des Hotels.#cool
Nun überlege ich wie ich es ihr überreiche. Nur einfach so finde ich einfallslos.#kratz
Würde es gerne in eine Einlage einbauen aber nur was kleines weil sie keine grossen Einlagen möchte.#gruebel


Kann mir jemand helfen#aha

Liebe Grüsse Magokatze

Beitrag von jabberwock 21.02.11 - 01:31 Uhr

In eine *Einlage* einbauen??? Hoffentlich keine Slipeinlage? #schock

Beitrag von magokatze 21.02.11 - 15:54 Uhr

sehr lustig der Kommentar #augen

Beitrag von weltenbuergerin2 21.02.11 - 02:22 Uhr

Wozu brauchst du den großen Auftritt?
Übereiche das Geschenk und mach kein großes Tamtam draus.

Beitrag von shakira0619 21.02.11 - 09:42 Uhr

Hallo!

Der Mann meiner Cousine wurde auch im März 40 Jahre alt, vor 2 Jahren.

Genauso aktuell wie vor 2 Jahren war das Dschungelcamp.

Bevor er sein Geschenk bekam, musste er Prüfungen absolvieren.

Zwei von uns verkleideten sich als Sonja Zietlow und Dirk Bach und einer war Dr. Bob.

Wir hatten auch die Anfangsmelodie vom Dschungelcamp laufen und ein großes Plakat gemalt. Alles war mit Palmen dekoriert.

Er musste z. B. mit den Füßen in dunkle Brühe und dort Sterne mit den Füßen rausholen. Mit dem Mund in Wackelpudding mit Weingummispinnen und danach in roten Saft mit Weingummischlangen usw.

Und wir haben zu Zehnt je zu zweit Seile gespannt und er musste drunterdurchrobben und Sterne mit dem Mund aufsammeln. Überall lagen Stofftier-Ratten.

Vor jedem Spiel kam Dr. Bob und hat ihm erklärt, wie gefährlich die Tiere sind und daß sie auch beißen können.

Es war sehr lustig!

Als er alles überstanden hat, bekam er eine Urkunde und sein Geschenk.

Liebe Grüße, Shakira0619