ab wann kindergarten oder krabbelgruppe?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von opelmaus 20.02.11 - 23:34 Uhr

hallo zusammen


ab wann gehen eure babys in kindergarten oder in krabbelgruppe

und wie machen die mütters das die ihr baby noch teilweise stillen?

lg melanie

Beitrag von gingerbun 21.02.11 - 04:46 Uhr

Hallo,
unsere Tochter ging mit 15 Monaten zu einer Tagesmutter wo noch andere Kinder waren. Gestillt habe ich damals noch nachts und mal am Nachmittag.
Bei unserem Sohn werden wir es auch so handhaben. Mit knapp 3 Jahren kam sie dann in den Kindergarten - völlig problemlos.
Gruß!
Britta

Beitrag von leahmaus 21.02.11 - 07:40 Uhr

Morgen,

Wir gehen 1x die Woche zu einer Krabbelgruppe!
Da war Hanna 1 Jahr geworden.
Mit 3 geht sie dann in den Kiga.

Gestillt habe ich leider nicht!

Lg Stephie mit Lea 4,5J und Hanna 13,5Mon

Beitrag von nayita 21.02.11 - 08:16 Uhr

In die Krabbelgruppe gehen wir seit unsere Maus 4 Monate ist. Da konnt sie zwar noch nicht krabbeln aber 1. wollte ich, dass sie von Anfang an an andere Kinder gewöhnt ist, und dann hat man da auch Kontakt zu anderen Müttern, kann sich austauschen und kommt einfach mal raus.

Ansonsten haben wir seit sie 5,5 Monate ist ein Kindermädchen, da ich wieder arbeiten musste (hier gibt es leider keine Tagesmütter und bei den Ki-krippen ist das Verhältnis Babies:Erzieherin 5:1 und da kann kein Baby gut betreut werden und leider gibt es bei uns auch kein Erziehungsgeld/-jahr)

Ich habe damals weiterhin fast voll gestillt und einfach auf Arbeit abgepumpt. Zum Glück kann ich meine Stunden am Stück arbeiten, so dass ich nachmittags dann Zeit für die Kleine habe.

Aber frag doch mal nach, in Dtl. kann man soviel ich weiss zum Stillen einfach in die Ki-krippe gehen.

LG

Beitrag von widowwadman 21.02.11 - 08:23 Uhr

Meine Tochter geht seit sie 9 Monate alt war Vollzeit in die KiTa (10 Std/Tag) gestillt hab ich bis sie 18 Monate alt war, halt abends/nachts.

Beitrag von babytimo2010 21.02.11 - 08:29 Uhr

Mein Sohn geht ab mai ( da ist er 6 Monate ) erstmal nur Stundenweise in die Krippe und dann wird bis zum Sommer hin gesteigert das ich dann meine Ausbldung machen kann...

Beitrag von kleinemiggi 21.02.11 - 09:44 Uhr

Hallo,

wir waren am Freitag das erste mal in der Spielgruppe und machen das jetzt 1x die Woche. Anesa ist jetzt 11 Monate alt. In den Kindergarten geht sie frühestens mit 2,5 Jahren, da ich aus finanziellen Gründen nicht arbeiten gehen muss...

Beitrag von sunberl 21.02.11 - 12:31 Uhr

Meine Tochter wird mit 11 Monaten in die Krippe gehen und 4-6 Wochen eingewöhnt. Danach wird sie ein Vollzeitkrippenkind ( ca. 8h täglich) sein. Wir gehen voll arbeiten und daher notwendig. Aber ich finde es auch sehr gut, da man als Eltern den Kindern nicht das an Beschäftigung jeden Tag bieten kann, was die Kinder dort geboten bekommen. Zumal Kinder unter Kinder gehören um auch soziale Stärken zu bekommen.

Beitrag von koerci 21.02.11 - 14:17 Uhr

In die Krabbelgruppe gehen wir seit die Maus 1 Jahr alt wurde.
Ebenso ins Mutter-Kind-Turnen.
In den Kiga geht sie, wenn sie 3 Jahre alt ist.

LG
koerCi