Traum vom zweiten Kind

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hejama 20.02.11 - 23:52 Uhr

Hallo,

mein kleines Sommerbaby schläft gerade (sie ist 2 1/2) und der Vater ist gerade auf Mallora und entspannt sich. Es ist still und ich sitze hier und weiß eine anstrengend schöne Woche liegt vor mir, ich arbeite (was ich sehr mag) und wir haben ein prima Kita. Wir genießen das Leben zu Dritt, wo jeder auch mal seine Auszeit hat.
Ein zweites Kind wäre schön, so schön und so anstengend ;-)
Aber mit 44 ist das so spät, zu spät?
Wer träumt gerade so ähnlich...?


Wünsche euch eine schöne Woche und hoffe, dass die Kinderwunsch-Frauen Glück in dieser Woche haben


hejama

Beitrag von sweetelchen 21.02.11 - 02:32 Uhr

Ich kann verstehen das man sich nicht nur ein Kind wünscht.
Bei mir werden es auch mind. 2 werden. Und ich hoffe das klappt alles wie wir uns das vorstellen.
Da ich Jung schwanger geworden bin, werde ich auch ganz jung meine Familienplanung abschließen, denn ich will keinen Altersunterschied von 7 Jahren oder so. 4 ist okay aber mehr auch nicht. Ich weiß wie sich sowas anfühlt, ich bin 9 Jahre älter als mein Bruder und ganze 13 als meine Schwester.

Allerdings muss ich sagen das ich mit 44 jahren nicht mehr an Kinder denken werde. Aber das ist Einstellungssache. Ich finde schon 35 Jahre für das erste Kind zu alt. Aber das muss jeder selber wissen und sich auf keinen Fall beeinflussen lassen. Du sollst nur über die Risiken nachdenken, denn nicht umsonst zählen schwangere Frauen ab 35 zu einer Risikoschwangerschaft.
Und wenn dein Kind volljährig ist bist du über 60...das ist schon ein Omi- Alter für mich. Aber das liegt dadran das ich das nicht anders kenne.
Bei uns im Kreis bekommen alle ihre Kinder, soweit wie möglich, vor dem 30 Lebensjahr.

Beitrag von gotzmannborrmann 21.02.11 - 08:05 Uhr

hallo
mach dir keine gedanken
ich werde 41 und wir wünschen uns auch noch einen kleinen zwerg und meine beiden kinder sind schon erwachsen aber was gibt es schöneres als ein baby zu bekommen und da ist es goch egal ob man nun 20 oder 40 ist das wichtigst ist doch das man glücklich ist
ich wünsche dir auf jeden fall viel glück #liebdrueck
lg anke