Neurodermitis an den Lippen. Hiiiiilfe!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von aleasmama 21.02.11 - 08:33 Uhr

Guten Morgen,

ich habe nach der Geburt meines Sohnes, wie auch schon nach der Geburt meiner Tochter vor fünf Jahren, Neurodermitis an den Lippen bekommen (und auch im Gesicht)-ich sehe aus wie einem Boxer vor die Faust gelaufen.

Bitte bitte gebt mir einen Tip, was ich machen kann! Ebenol hilft nicht, Neuroderm auch nicht....

Lg und #danke Julia

Beitrag von xxichxx 21.02.11 - 08:59 Uhr

Hallo Julia,#winke
ging mir ganz genauso,auch mein Sohn 5 Jahre alt leider an dem Promlem.Unsere Salbe heisst Alsason Cresa (eine ganz leichte Cortisonsalbe) hilt aber nur bei uns in Verbindung mit Nux Vomica D6 Globoli-haben es dann nach 1-2 Tagen ratz fatz wieder im Griff...wie gesagt,kann ich nur empfehlen!
GLG xxichxx #herzlich

Beitrag von xxichxx 21.02.11 - 09:00 Uhr

sorry Alfason Cresa

Beitrag von melli.c 21.02.11 - 09:25 Uhr

Hallo
Ich habe auch Neuro und hatte es jahrelang auch an den Lippen. Habe viele Lippenpflegestifte und so probiert. Es wurde nur schlimmer.
Dann habe ich von Eucerin die Sachen genommen. Zuerst das aus der Tube für die Lippen und seit es verheilt war fast nur noch den normalen Pflegestift von Eucerin. Nur wenn ich merke das es wiederkommt dann nehme ich das aus der Tube.
Meine Erfahrung ist aber auch leider die, das was dem einem hilft, das bringt dem Anderen nichts.Probieren geht über studieren. Wenn ich mir vorstelle wieviele Cremes ich ausprobiert habe.... Meine Freundinnen haben dann immer den Rest bekommen.
Viel Glück
Melli