wer hette im jan 11 seine as und wartet auf mens

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von perona 21.02.11 - 08:37 Uhr

habe immer noch keine mens meine as war am 19.01 und auch keine anzeichen wer wartet noch auf seine mens oder habt ihr sie schon.
lg perona

Beitrag von kleinknubbel 21.02.11 - 08:59 Uhr

Guten morgen, ich hatte am 13.01 meine AS und meine Regel am 13. 02 meine Mens denk ich zumindest das es die war den laut ultraschall hatte ich am 04.schon einen ES.Hatte auch keine Symptome , hab nur den ES gespürt...
Hoffe konnte dir helfen liebe Grüße kleinknubbel mit #stern im #herzlich

Beitrag von pamasa 21.02.11 - 09:56 Uhr

ich hatte am 10.1. eine as und nun warte ich.
es tut sich rein gar nichts.

Beitrag von perona 21.02.11 - 10:12 Uhr

hallo pamasa
ja so geht es mir auch mein arzt sagte bei der abschlussuntersuchung nichts dazu nur das ich erst in drei monaten wieder kommen soll.Mache mir echt gedanken hört der alptraum nie auf.
lg perona

Beitrag von pamasa 21.02.11 - 15:13 Uhr

hallo perona,

meine ärztin hat sich auch nicht weiter dazu geäußert, wann die mens wieder einsetzt.
der arzt, der die as gemacht hat, sagte was von 4-6 wochen. habe aber auch schon von 6-8 gehört/gelesen.
ich übe mich mal weiter in geduld. hoffe einfach, dass es mich in den nächsten tagen endlich "erwischt"
mach dir mal nicht so viele gedanken darüber. denke mal, dass es nicht von vorteil ist, wenn man sich damit selbst unter druck setzt.
einfach positiv nach vorn gucken! #klee

#winke pamasa

Beitrag von connyj09 21.02.11 - 10:18 Uhr

Hallo,

hatte am 13.01. meine AS. Seit 10.02. habe ich mensartige Schmerzen (kenn ich so heftig nicht von früher). Dann am 14.02. ein klein wenig SB und am Samstag habe ich eine richtig heftige Blutung bekommen - für 3 Stunden. Danach war wieder Schluss.

Ich bin da jetzt auch kurz vorm verzweifeln. Mags nicht leiden, wenn das nicht richtig funktioniert und man ewig drauf wartet.

Mensartigige Schmerzen (wenn auch nicht mehr so heftig) habe ich immer noch.

Conny

Beitrag von honeyfoot 21.02.11 - 10:28 Uhr

ich hatte am 13.01. mein AS und hab meine Tage am 16.02. bekommen.

Ich kann dich voll und ganz verstehen, dass du ungeduldig bist, das war ich auch. Vorallem weil man ja nicht weiß, wann es soweit sein wird.

Ich hab einfach auf meinen Körper vertraut. Irgendwie hab ich das hinbekommen und gewußt, wenn er wieder so weit ist, dann klappts auch wieder und das hat mir die Ungeduld ein wenig genommen...

Ich drück die Daumen, dass die Pest bald kommt!!! #klee
Ist wirklich komisch, ich glaub die letzten Jahre und Monate hab ich mich nie so sehr gefreut das Zeug zu bekommen... waren auch wirklich heftige Blutungen mit heftigen Bauchschmerzen :-(

LG honeyfoot

Beitrag von blumi8 21.02.11 - 10:37 Uhr

Hallo!

Meine AS war am 26.01. Laut FA hatte ich bei der Nachkontrolle letzten Freitag einen Follikel mit 10 mm Durchmesser.
Ich müsste also am kommenden WE meinen ES haben und in zwei Wochen meine Periode.

Ist echt nervig die Warterei. Ich mags gar nicht, so in der luft zu hängen.

Gruß und starke Nerven!

Martina

Beitrag von siddel1983 21.02.11 - 20:52 Uhr

Hallo,

ich hatte am 26.01. nach MA die AS. Wenn ich meinen Zervixschleim vertrauen kann hab ich jetzt um die Zeit meinen ES und werde dann ca in 2 Wochen meine Mens wieder bekommen.
Also wie du hier siehst, biste nicht alleine ;-)