HA Milch

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von cosima07 21.02.11 - 08:51 Uhr

Morgen,

welche HA Milch könnt ihr Empfehlen???

Lg Cosi

Beitrag von dani-n 21.02.11 - 08:54 Uhr

Morgen Cosi,

wir hatten die von Aptamil. Ist zwar teuer aber wir waren damit sehr zufrieden.

LG Daniela

Beitrag von cosima07 21.02.11 - 09:57 Uhr

Aptamil mag sie nicht. Gott sei Dank ;-)

Beitrag von lenilina 21.02.11 - 09:46 Uhr

Beba HA Start PRE. Ist zwar ebenfalls teuer, aber sehr zu empfehlen.

LG Kati mit den 2 Mäusen

Beitrag von cosima07 21.02.11 - 10:00 Uhr

Die hatten wir auch schon . Dachte ich könnte mal auf Milasan umsteigen. Hast du damit erfahrungen??

Beitrag von lenilina 21.02.11 - 10:09 Uhr

Ne mit Milasan hab ich keine Erfahrungen. Zumindest nicht mit der HA.

Mir ist es wichtig, dass eine Milchnahrung probiotisch ist und dieses LCP hat. Das ist bei Milasan nicht der Fall.

HA Nahrungen mit LCP:

Hipp HA
Beba HA
Aptamil HA
Humana HA
Lactana HA
Milumil HA
Alete HA

Beitrag von cosima07 21.02.11 - 10:55 Uhr

Oh danke für die Aufstellung.
Sie ist ja nun schon 2 Jahre aber auf diese Milch morgens mag sie noch nicht verzichten... :-p

Beitrag von leylaa85 21.02.11 - 10:59 Uhr

Wir haben die Hipp HA Pre und sind sehr zufrieden damit!

Beitrag von crumblemonster 21.02.11 - 13:09 Uhr

Hallo,

bei meinem Großen hatten wir Milasan (HA1), mußten dann aber umstellen auf Hipp. Er war sehr verstopft und litt unter Bauchschmerzen.

Der Kleine hingegen kam mit Milasan (HA1) wunderbar klar.

Ich habe jetzt für die Kleine auch Milasan (HA1) im Schrank. Leider gibt es von Milsan keine Pre-HA. Aber ich mag nicht gleich so eine teure Sorte kaufen. Letztens mußte ich ihr eine Portion geben (sie trank überhaupt nicht an der Brust :-() und ich hatte das Gefühl, daß es keine Probleme (Pupserei oder ähnlich) gab.

LG