Wie Zyklus verkürzen?? Ausser Mönchspfeffer...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mausbaermama-2006 21.02.11 - 09:44 Uhr

Hallo,#winke
am 23.11 hatte ich meine 2. AS.
Der erste Zyklus war 49 Tage und jetzt bin ich auch schon wieder bei 40 Tagen.
Das nervt mich so! Schwanger bin ich nicht. Heute wieder negativ getestet :-(

Hatte diesen Zyklus für 10 Tage Mönchspfeffer eingenommen, aber nicht vertragen- habe massive Brustschmerzen davon bekommen.
Ist das normal??

Vorher war der Zyklus so 35-38 Tage. Auch lang. aber ok.

Habt ihr noch ne Idee was ich machen kann??

Gruss und #danke
Mausbaermama

Beitrag von aleeke 21.02.11 - 10:02 Uhr

Aloha,

hast du es schon einmal mit Zyklustees probiert? Die sollen auch regulierend wirken. Ich trinke Kindlein-Komm-Tee #tasse und habe dadurch einen stabilen Zyklus. Manch einer hier trink noch einen anderen Tee (Himbeerblättertee-Ich kenn mich aber nicht so mit diesem aus).

Liebe Grüße ;-)

Beitrag von mausbaermama-2006 21.02.11 - 10:53 Uhr

Hallo,
danke für den Tipp!
Trinkt man den durchgehend? Oder nur in der 1. ZH? Weil ich weiss ja immer nicht wann mein ES ist!
Gruss und Danke!
Ps, wo bekommt man den??
Mausbaermama

Beitrag von aleeke 21.02.11 - 11:48 Uhr

Den Kindlein-Komm-Tee trinkt man durchgehend. Ich habe ihn hier gekauft
http://www.meine-teemischung.de/kindlein-komm-tee.html
od. du lässt ihn mit dieser Rezeptur in der Apotheke mischen. Ja, er ist schon ganz schön teuer-vielleicht sind auch diese anderen Tees (Himbeerblättertee, etc.) billiger. Gebe einfach mal links oben bei (Urbia-Funktionen) "Suche" diese Tees ein und dann kannst du ganz viele Erfahrungen und Threads dazu lesen.

Schönen Tag noch :-D

Beitrag von laulau 21.02.11 - 10:06 Uhr

Bei mir hatte Himberrblättertee in der 1.ZH geholfen.

ES statt ZT16/17 an ZT 14.

Hatte immer 3 große Tassen am Tag.

Beitrag von mausbaermama-2006 21.02.11 - 11:09 Uhr

Hallo!
Hört sich gut an, aber was mache ich wenn ich nicht weiss wann mein ES ist?
Trinke ich den dann einfach durch??
Gruss
Mausbaermama