10.SSW kaum noch...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von honeysweet 21.02.11 - 09:55 Uhr

Guten Morgen,

also ich habe seit der 9 SSW so gut wie kein Übelkeit mehr. Ist das normal das es auch so früh schon aufhören kann?

Außerdem hab ich total Verstopfung was kann ich dagegen denn nehmen?


LG und im Voraus schon mal Danke für die Antworten...


Ramona + Krümel 9+4

Beitrag von wartemama 21.02.11 - 10:00 Uhr

Ich hatte zum Glück gar keine Übelkeit - dafür kann ich Dir aber einen Ratschlag wegen der Verstopfung geben: Bei mir hat Lactulose Sirup aus der Apotheke geholfen.

LG wartemama

Beitrag von honeysweet 21.02.11 - 10:03 Uhr

Danke für den Tip ;-)

Beitrag von kerstin0409 21.02.11 - 10:01 Uhr

Huhu Ramona!

Klar kann das sein, freu dich einfach :-)

Man sagt ja, ungefähr bis zur 12.ssw, manche weniger manche länger, ich musste mich bis zur knapp 14.ssw quälen :-(

Alles liebe für dich!

#winke

Beitrag von honeysweet 21.02.11 - 10:04 Uhr

Na gut dann nehm ich das mal als gut hin...

Oh du arme aber jetzt hast es ja geschafft ;-)

Beitrag von mama-mia1 21.02.11 - 10:11 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt in der 11.SSW. mir gings zwischendrin auch mal ne woche super, aber dann wieder eien woche schlecht. seit gestern gehts wieder! mal gucken wie lange ;)

gegen verstopfung soll magnesium helfen!

GLG

MIA

Beitrag von honeysweet 21.02.11 - 12:19 Uhr

Danke für den Tip :)

Ja das kann ja wieder kommen das stimmt. Ich war halt sehr erstaunt und auch ein wenig verängstigt weil es mir so schnell besser ging.

LG

Beitrag von katti2383 21.02.11 - 10:33 Uhr

hey,

ich bin nun in der 9 SSW. Ich habe seit Anfang an keine Anzeichen. Keine Übelkeit nichts....!
Nur ein paar Pickel an den Armen!
Bin manchmal auch etwas verunsichert weil ich mich so unschwanger fühle.
Nimmst Du Magnesium? Auch das kann glaub ich wegen der Verstopfungen hilfreich sein!

Beitrag von honeysweet 21.02.11 - 12:20 Uhr

Das mit dem verunsichert sein, kenn ich. Ist bei mir auch so, weil mir auf einmal so gut war. Wie auf Knopfdruck.

Danke für den Tip;-)

Beitrag von sterretjie 21.02.11 - 10:41 Uhr

Ich habe mein Leben lang schon ein träge Darm.

Was sehr gut hilft ist gemahlene Leinsamen. Hat serh viele Vitamine und hilft wirklich bei Verstopfung. Ich mische es immer in meinem Yoghurt mit etwas Obst/Honig/Zimt. Ein sehr leckeres Frühstück. :-)

Lg

Beitrag von honeysweet 21.02.11 - 12:20 Uhr

Vielen D;-)ank für den Tip.