Welches Flaschen- und Saugersystem ist das Beste/Praktischste?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sarahjane 21.02.11 - 10:14 Uhr

Ein fröhliches "Guten Tag in die Runde"!

Bei mir hat in vollem Maße der Nestbaubetrieb eingesetzt, obwohl mit unseren Zwillingen erst zwischen Ende Juni und Ende Juli 2011 zu rechnen ist.

Da bereits unser zweijähriges Kind ein Frühchen gewesen ist und extreme Saugprobleme hatte, weshalb wir darauf angewiesen waren, abgepumpte Milch zu füttern (klappte per Fläschchen für alle Beteiligten am besten), möchte ich dieses Mal gewappnet sein und von vornherein Fläschen in petto haben, damit wir nicht nach der Geburt der Zwillinge noch loshetzen müssen, denn auch sie werden höchstwahrscheinlich Frühchen sein.

Bei unserem zweijährigen Kind verwendeten wir Avent-Produkte und waren damit höchst zufrieden.
Leider hat Philips die Produktion umgestellt, und mit dem neuen Flaschensystem sind wir absolut nicht zufrieden (eine Freundin verwendet das neue Avent-System für ihre 2 Rangen). Zudem sind die Avent-Produkte wegen ihrer besonderen Hochwertigkeit sehr teuer, was bei Zwillingen kaum noch zu verantworten wäre.

Daher suche ich händeringend nach Tipps für DAS ultimative Flaschensystem (bevorzugt mit Weithalsflaschen und Anti-Kolik-Systematik).

Was haltet Ihr z. B. von "Babysmile" (Schlecker)?
Von Nuk bin ich nicht so der große Fan, lasse mich aber gern eines Besseren belehren.

Vielen Dank schon einmal im Voraus für alle Tipps/Anregungen etc..




Beitrag von lilly_lilly 21.02.11 - 10:32 Uhr

Hallo!

Ich verwende auch Avent und bin voll zufrieden.

"Leider hat Philips die Produktion umgestellt, und mit dem neuen Flaschensystem sind wir absolut nicht zufrieden".

Meinst du die neuen Flaschen mit diesem zusätzlichen Aufsatzring?
Die finde ich auch nicht so prickelnd.
Du weißt aber schon, dass Avent jetzt "zweigleisig" fährt? Es gibt zum einen diese weißlichen Flaschen mit dem zusätzlichen Ring, zum anderen honigfarbene Flaschen, die noch genaus so aussehen wie vor Jahren. Nur eben honigfarben - dafür BPA-frei.

Ich verwende die honigfarbenen (sind stabiler als die weißen) und bin voll zufrieden. Allerdings bekommt man die nicht überall. Amazon hat allerdings alles :-).

Was den Preis betrifft: Klar, Avent kostet. Aber da spare ich lieber wo anders.

LG, Lilly

Beitrag von erdbeerschnee 21.02.11 - 10:37 Uhr

Hallo,

das ist reine geschmackssache !!!

Bei unserer Tochter hatten wir MaM Flaschen und waren sehr begeistert.

Unser Sohn kam mit Mam nicht zurecht und wir haben auf Avent umgestellt - aber da war ich dann mit dem neuen dämlichen System unzufrieden !!!

Nun haben wir Chicco Glasflaschen und die sind perfekt ! Haben das gleiche anti-cholik System wir Avent (die Sauger lassen sich sogar austauschen und funktionieren :-p ) und Glas finde ich schöner als Plastik.
Es gibt sie aber auch als Plastik Weithals Flaschen !!! http://www.baby-markt.de/Markenhersteller/Chicco/Flaschen-Zubehoer/

Ich denke nicht, dass die Babysmile Flaschen auch nur annähernd so gut sind wie Avent oder Chicco - ich hatte mal eine "Notflasche" gekauft weil ich unsere vergessen hatte und war sehr unzufrieden !!! Ausserdem sind die doch weder anti-cholik noch Weithals oder #kratz?

Alles Liebe
Erdbeerschnee

Beitrag von pye 21.02.11 - 12:24 Uhr

wir haben zig flaschen durch, avent von philipps, babylove aus dem dm, nuk, babydream aus dem schlecker, chicco, timmee toppee,
unsere kam mit avent und babylove da sie sich sehr ähnlich sind vom sauger her, gar nicht klar, weil sie immer am würgen war, fazit sauger war zu lang, jetzt mit einem jahr trinkt sie erst daraus -.- blöd, timmee toppee hat sie bei meiner mutter, die sauger sind wie eine brust, sehr angenehm :)
die von nuk first choice sind meiner meinung nach aber immer noch die besten :)
wir haben latexsauger für brei mit dem kreuzschlitz und silikonsauger in größe 1 und 2 für tee und milch, silikon ist leichter zu reinigen, von nuk gibts schönere designs und sie werden seit jahren benutzt :)
schnuller kann ich von mam empfehlen ;)

viel spass bei der weiteren kugelzeit

Beitrag von rona2609 21.02.11 - 13:25 Uhr

Huhu,

meine Hebamme hatte mir von Philips Avent abgeraten und mir die Produkte von Medela ans Herz gelegt. Ich werde versuchen zu stillen, weshalb das Hauptaugenmerk auf der Milchpumpe lag, aber die Sauger wären wohl auch sehr gut. Die brauche ich ja dann vielleicht auch mal ab und an... bzw. der Papa oder der Babysitter. ;-)

Falls du dich dafür entscheidest, würde ich die Artikel in einer Online-Apotheke oder gebraucht von ebay bestellen... ist auf jeden Fall günstiger. ;-)

Viel Erfolg bei deiner Suche!

Liebe Grüße
Nadine