***grummel*** SILOPO

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von butzelinchen 21.02.11 - 10:18 Uhr

Ja, ich weiss...

Ich kann froh sein, dass die GMH Verkürzung wieder weg ist, und das bin ich auch. Heute beim FA waren es wieder 4,1 cm - wenn auch der MuMu schon weich ist.

Ja, ich weiss...

Ich kann froh sein, dass mein Zwerg so gut wächst und bei 31+4 bereits 2200 g hat! #verliebt und bin es auch!

Ja, ich weiss....

Ich kann froh sein, dass ich sonst ziemlich beschwerdefrei bin im Vergleich zu manch anderer hier... #schwitz und bin es auch!

Aber...

es war sooooo schön nur 50% zu arbeiten........................... #heul

Noch 4 Wochen und dann Urlaub und Überstundenabbau... Warum gibt es hier verdammig noch mal keinen Mutterrschutz vor der Geburt?

Butzelinchen + Leo inside (31+4)

Beitrag von nici20285 21.02.11 - 10:21 Uhr

wie kein mutterschutz vor der geburt? gibts des net immer?

Beitrag von butzelinchen 21.02.11 - 10:30 Uhr

Nicht in der Schweiz #heul

Da darf man arbeiten bis zum ET oder die Wehen kommen #schock. Danach gibt's 14 Wochen Mutterschutz und dann muss man auch wieder arbeiten. Es gibt kein Elterngeld oder Ähnliches. Wer es sich nicht leisten kann unbezahlt Zuhause zu bleiben, der muss nach 14 Wochen wieder ran. Dafür gibt es aber Krippen die die kleinen Zwerge schon nehmen. Ja, und kündbar ist man nach 14 Wochen natürlich auch...

Achja, die Krippe kostet ohne Subvention wenn man genug verdient hier in meinem Kanton 2200 CHF (1700 EUR) für eine volle Wochenbetreuung pro Monat... Wahnsinn... Nur Geringverdiener und Alleinerziehende zahlen 800 CHF (610 EUR).

Das ist auch der Grund warum ich nach den 14 Wochen nach Deutschland zurück ziehe und Elterngeld geniessen werde #huepf

Die Schweiz hat viele Vorteile. Man verdient gut, hat weniger Steuern und eine tolle Versorgung. Aber Kinder bekommt man hier lieber nicht #schmoll

Beitrag von nici20285 21.02.11 - 10:50 Uhr

Puh das klingt ja hart :-(

na dann viel glück

Beitrag von elsa345 21.02.11 - 10:56 Uhr

Ja eben darum bezahlt man in der Schweiz eben weniger Steuern und in D mehr, denn Elterngeld wird von STEUERN bezahlt.

Eine Frechheit von Dir, überall nur die Vorteile rauszuziehen. Das Du das hier auch noch schreibst ist echt ein Ding. Erst die Vorteile in der Schweiz genießen und dann in D abgreifen. Man. man...

Beitrag von nici20285 21.02.11 - 11:02 Uhr

ähm ich hab des so verstanden des sie schonmal in deutschland gelebt hat und wegen der arbeit in die schweiz ist udn wenn ich des wäre würde ich auch in mein heimatland zurück wollten in der ss

Beitrag von butzelinchen 21.02.11 - 11:08 Uhr

Ich bin erst seit einem dreiviertel Jahr in der CH... Mach mal halblang und stell Deine Hormone mal wieder runter #cool!

Ich greif hier gar nichts ab. War hier für eine Art Praktikum und bin einfach froh, wieder nach D zu können, da ich das nicht mitmachen würde...

Immer cool bleiben!