7ssw ziehen im UL ist weniger

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von la_nadine 21.02.11 - 10:23 Uhr

Hallo ihr lieben#winke

mache mir gerade sehr gedanken. Ich hab seid 3 tagen eigentlich kein ziehen mehr im Unterleib, nur Abends sticht es mal in der Gebärmutter.
Da ich beim letzten mal eine FG in der 6ssw hatte, bin ich natürlich noch empfindlicher und ängstlicher.

Muss ich mir Gedanken machen?

lg Nadine

Beitrag von punto050781 21.02.11 - 10:27 Uhr

Hallo,

mir geht es gerade ähnlich.

Bei mir ist auch seit zwei Tage eher Ruhe. Ich merke es zwar ab und an in den Leisten aber das war es dann auch schon.

Ich mache mir seit dem auch einen Kopf.

Ich habe jetzt aber auch schon gehört, dass man es nicht immer gleich dol spürt. Am Freitag habe ich den nächsten Termin dann weiß ich mehr.:-)

Ich drücke Dir die #pro und wünsche dir eine schöne#schwanger.

Liebe Grüße

Punto050781

Beitrag von secretxxx 21.02.11 - 10:28 Uhr

Hallo,
ich habe auch seit der 8 ssw kein ziehen mehr, bin jetzt anfang 11 woche.
gedanken mach ich mir genauso...es gibt sogar schwangere die hatten nie irgendwelche unterleibsschmerzen, also denke ich pos.. wird bestimmt wieder mal kommen, wie gesagt bei mir hat es auch so anfang 8 woche aufgehört..
lg

Beitrag von combu779 21.02.11 - 10:29 Uhr

Hallo Nadine,

mach Dir nicht so viele Sorgen. Ich habe auch nicht permanent ein Ziehen im UL. So lange Du keine Blutungen hast, wird alles gut.

Und wenn Du Dir doch zu viele Gedanken machst, dann gehe zum FA. Der wird Dich dann schon beruhigen.

LG Kati

Beitrag von bini11 21.02.11 - 10:45 Uhr

Guten morgen

Ich bin auch in der 7.SSW und habe mal ein ziehen und mal nicht also bei mir ist das immer mal mehr mal weniger.
Mir hilft dann Pause einlegen, Beine hoch legen und Wärmflasche auf den Bauch.
Ich mache mir auch immer Sorgen aber ich hab mal gelesen
...solange du dich wohl fühlst und alles ok ist dann ist auch alles gut mit dem Baby... :-)
Mir hilft es sehr wenn ich daran denke... ;-)

lg bini (6+1) #winke

Beitrag von littlehands 21.02.11 - 10:56 Uhr

Hallo.
Also das Ziehen,was das Dehnen der Mutterbänder ist,hat man mal mehr und mal weniger.Ich bin zum 3.Mal #schwanger und kenne es bestens.Mal zieht es wie verrückt und mal gar nicht.Das ist ganz normal.
Das Stechen ist schätzungsweise auch nichts Schlimmes.Ich hatte zwar zum Glück nie eine FG,aber ich glaube,das müßten dann doch eher mensartige Schmerzen sein,oder?
Ich hatte diesmal in der 6.ssw Schmierblutungen und leichte Schmerzen und es ist nichts passiert.
Trotzdem alles Gute und viel #klee!
litttlehands

Beitrag von la_nadine 21.02.11 - 12:14 Uhr

Danke für eure antworten! Beruhigt mich schon sehr das es normal ist!#huepf
#danke und alles gute für eure SS#winke