bitte helft mir HCG Wert

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von angeltwo 21.02.11 - 10:26 Uhr

hallo ihr lieben,

ich denke unter euch sind bestimmt ein paar die sich super auskennen...

also ich beginne.... bin heute ES+16
bei ES+11 lag der HCG bei 26 Norm 8-35
bei ES+13 dann bei 100 Norm 33-91

als ich angrufen habe, und den wert erfragt habe hieß es, sie wollen mich morgen zum US sehen, aber das bei 4+3 da sehen sie doch nichts, oder???

als ich gefragt habe, "aber ok ist doch alles bei den werten oder" meinte die sprechstundengehilfin nur, daß man das erst morgen beim schall sagen könnte....

was meinen die, was denn da nicht ok sein kann... bin bißle verunsichert, vielleicht könnt ihr mir helfen....

zudem muß ich sagen, daß ich den HCG schon ziemlich hoch finde, hoffe erstmal nicht wirklich das es zwei sind #zitter
mein armer kleiner mann...

liebe grüße

Beitrag von shiningstar 21.02.11 - 10:29 Uhr

Der Wert verdoppelt sich etwa alle 2 Tage. Kann aber auch mal sehr stark ansteigen, mal als Beispiel meine Werte:
ES+18 = 637
ES+25 = 11.108 (hätte da mit maximal 5000 gerechnet) --> ist trotzdem nur ein Kind...

Versteif Dich nicht auf die Werte in irgendwelchen Tabellen.

Ab einem Wert von etwa 2000 sollte man was sehen können auf dem US-Bild.
War bei 4+4 zum ersten US und man hat nichts gesehen, bei 5+4 war die Früchthöhle zu sehen und bei 6+3 der Herzschlag.

Beitrag von angeltwo 21.02.11 - 10:31 Uhr

eben genau deshalb bin ich ja verwundert, warum er mich zum US bestellt???
kann denn noch irgendwas anderes den HCG so erhöhen und ich bin nicht schwanger?????

Beitrag von shiningstar 21.02.11 - 10:46 Uhr

Tumore können HCG ausschütten. Aber ich denke, der würde dann nicht so schnell steigen und ich denke mal, dass Du gesund bist oder?!
Die Frau selbst bildet ja kein HCG, sondern der Embryo -dieser gibt das Hormon nach der Einnistung an den Körper der Frau ab, deswegen kannst Du schon davon ausgehen, schwanger zu sein :)
Ruf doch nochmal an, und frage nach dem genauen Wert -sie müssen ihn Dir sagen, sind schließlich Deine Befunde...?!

Beitrag von angeltwo 21.02.11 - 10:51 Uhr

hatte ich doch schon geschrieben,
bei ES+11 26
und bei ES+13 100

ich denke schon, daß ich gesund bin... denke kann nun nur bis morgen abwarten, was passiert... vielleicht ist er auch nur vorsichtig aufgrund meiner vorgeschichte, hab den FA gewechselt und er hat die akte und hatte schon zwei FG die letzte im november....

und vielleicht will er nach der schleimhaut schauen und ob ich doch wieder utrogest nehmen soll... was ich aber eh schon mache...

Beitrag von shiningstar 21.02.11 - 10:55 Uhr

Ich meine den Wert von ES+16, hattest doch geschrieben dass sie Dir den Wert erst beim US sagen wollen?!