Das wars dann wohl...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von meffi123456 21.02.11 - 10:37 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
komm grade von der Folischau. Wieder nix... Könnte mir auch Luft spritzen, käme wahrscheinlich aus das Selbe raus. Jetzt muss ich noch auf die Blutwerte warten und dann wahrscheinlich Abbruch... :-(
Dann 2! Monate Pille und dann ICSI (GV nach Plan also gescheitert).
Wie läuft denn so ne ICSI ab (Ich les hier immer von langem und kurzem Protokoll).
Wie lange dauert das bei der Krankenkasse (Genehmigung Antrag)...
Fragen über Fragen und danke schon mal für Eure Antworten...
Eure deprimierte
meffi:-(:-[

Beitrag von majleen 21.02.11 - 10:41 Uhr

#liebdrueck

Wie das mit dem Protokoll ist, kann ich dir nicht sagen. Ich mache gerade eine ICSI ohne Stimulation.

Aber die Genehmigung fuer die gesetzliche KK bekommst du sofort wieder, wenn du persönlich hin gehst.

Viel Glück #klee

Beitrag von meffi123456 21.02.11 - 11:43 Uhr

Da geh ich dann mal persönlich da hin.
ICSI ohne Stimmulation ist bei mir nicht. Da passiert gar nix... :-(
Danke für Deine Antwort#liebdrueck

Beitrag von julimey 21.02.11 - 13:44 Uhr

Hallo,

darf ich dich fragen, wie lange ihr Verkehr zum Optimum probiert habt oder ob ihr jetzt schon zur ICSi greift, weil gar nichts wachsen will.

Grüße

Beitrag von meffi123456 21.02.11 - 14:25 Uhr

Hallo,
wir sind jetzt in Behandlung seit September 2010 und es ist der 5. Zyklus etwa. Da die Medis aber nicht anschlagen sieht der Arzt keinen Sinn darin und befürchtet auch, dass die KK ärger macht. Ist halt teuer.

Beitrag von enni.f-23 21.02.11 - 11:25 Uhr

Hallo meffi

das tut mir leid das es nicht geklappt hat. das lange protokoll einer ICSI beginnt mit nem Pillen zyklus einnahme circa 3 wochen dann ab Zyklus tag 21 beginnen mit nasenspray, auf regel warten und ab ersten blutungstag mit spritzen anfangen. So war es bei mir auf jeden fall.

Die anträge werden sofort genehmigt wenn du persönlich dort hin gehst.

alles gute. LG

Beitrag von meffi123456 21.02.11 - 11:39 Uhr

Hallo enni,
danke für die Antwort. Das heißt dann wohl für mich 3 Pillenzyklen (2 Pause + 1 Protokoll :-() Echt nervig die Warterei :-(
Krankenkasse werde ich dann persönlich hingehen.
Danke #liebdrueck