Stechen in der Scheide, ein Zeichen von zuviel Stress?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zaubermaus211 21.02.11 - 11:06 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich habe momentan ziemlich viel (emotionalen)Stress.
Gestern Abend als ich im Bett lag hatte ich dann das erste Mal so ein richtig heftiges Stechen in der Scheide. Es hat mich so durchzuckt#kratz besser kann ich es nit beschreiben.
Heute hatte ich es auch schon ein paar Mal, allerdings bei weitem nit so heftig.
Was kann das sein?
Danke für eure Antworten
Zaubermaus 14.ssw

Beitrag von vincensa 21.02.11 - 11:11 Uhr

mein FA meinte das ich genau das wie mit den Mutterbändern alles wächst und wandert
wird alles gedehnt
hab das auch manchmal mach mir da keine Sorgen vor allem gehts schnell wieder weg


LG Vinny 26 SSW#verliebt