Auch Shlafunruhe - 8,5 Monate

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von hopeful09 21.02.11 - 11:15 Uhr

Hallo,
unser Sohn war eigentlich noch nie ein besonders guter Schläfer. Tagsüber war es immer mehr oder weniger Zufall wenn er die Augen zugemacht hat dafür war es aber in der Nacht ok.

Neuerdings ist es so dass er abends nochmal voll aufdreht nachdem er seine Flasche getrunken hat. Liegt dann im Bett, turnt und lacht vor sich hin. Irgendwann überkommt ihn dann doch die Müdigkeit und er schläft von alleine ein.

Gegen 2 Uhr wird er dann das erste Mal unruhig aber da schafft er es dann irgendwann wieder seinen Schlaf zu finden. Ab 4 Uhr ist es dann so gut wie ganz aus. Unruhig ohne Ende, jämmerlich und findet keine Ruhe mehr. Von alleine schon mal gar nicht. Muss ihm dann das Händchen halten, am Kopf graulen oder wenn es gar nicht anders geht liegt er entweder auf dem Bauch von meinem Mann oder bei mir. Da dauert es dann meist nicht lange und er schlummert wieder friedlich. Irgendwann kann man ihn dann auch wieder ablegen.

Kennt das jemand, dass plötzlich alles anders ist? Hoffe, die Nächte werden bald wieder ruhiger für uns alle - das zerrt ja doch schon an einem wenn es so dauerhaft ist.

LG
hopeful