Wie bek. man am besten "Grünsparn" von Balkonfliesen?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von adventicia 21.02.11 - 11:41 Uhr

Hi...
Wie jedes Jahr haben wir hier das Problem mit dem "Grünsparn" auf den Balkonfliesen!
Wie bekomme ich den am besten weg? Viell. hat ja jemand nen Tipp für mich?#danke

Lg
Nicole

Beitrag von michi78 21.02.11 - 11:57 Uhr

Hallo

Essigwasser drauf dann sterben sie ab und es wird braun nach 1-2 Tagen. dann schrubben und fertig.

LG

Beitrag von kuri 21.02.11 - 12:02 Uhr

Hey,

wir machen das mit dem Hochdruckreiniger.

Tina

Beitrag von wasteline 21.02.11 - 12:07 Uhr

Grünspan heißt das Zeugs.

Beitrag von adventicia 21.02.11 - 12:08 Uhr

Na hauptsache man weiß was ich meine!:-p

Beitrag von wasteline 21.02.11 - 12:58 Uhr

Man kann aber auch bei der Rechtschreibung dazulernen.

Beitrag von adventicia 21.02.11 - 13:22 Uhr

sicher sicher!;-)

Beitrag von daisy80 21.02.11 - 12:10 Uhr

Nee, vermutlich heißt das Zeug einfach "Moos" ;-)
Grünspan gibts nur auf Kupfer.

Aber wir wissen ja trotzdem was gemeint ist.

Ich nehm immer Wasser mit Neutralseife und nen Schrubber.
Meine Eltern nehmen ihren Kärcher.