in 2 tagen 40.ssw WAS IST HIER LOS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maus809 21.02.11 - 11:49 Uhr

Hallo ihr lieben mamas!

vielleicht kann mir jemand von euch sagen was das sein könnte...
also:

am freitag ist ein teil meines pfropfes abgegangen(gelb,nicht blutig)...ich zum arzt,keine geburtswehen in sicht und laut hebamme mumu nicht tastbar...

und nun seit heute nacht:
schmerzen in den leisten,echt mieses ziehen,wie ein riesen muskelkater aber unregelmässig,eher so durchgehend...mein bauch ist aber steinhart,noch mehr als er sonst schon ist... und manchmal habe ich ziehen im rücken...können das langsam anzeichen sein? wollte eigentlich noch soviel einkaufen usw.... habe nur jetzt ein bisschen angst alleine auto zufahren und einzukaufen...

Beitrag von svenjag87 21.02.11 - 11:56 Uhr

Könnte sein...könnte aber auch nicht sein. :-p
Ich würde einfach das machen, was du machen willst. Und wenn es kommen will...kommt es hihi;-)

Beitrag von kugelfisch80 21.02.11 - 11:57 Uhr


Hey,

geh doch mal unter die Dusche (baden ist alleine nicht so ratsam, nachher kommst Du aus der Wanne nicht mehr raus) und schau was danach passiert, wenn die Wehen doller und regelmäßiger werden geht es so langsam los, wenn nicht, dann kannst Du den Einkauf wagen!!!

Ich trau mir das Autofahren nicht mehr zu ....

LG,
kugelfisch80