Ab wann GV nach dem "Schneiden wegen der Saugglocke"

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von sako227 21.02.11 - 11:52 Uhr

Frage steht ja oben...
hab am 1.02. entbunden.. und langsam könnt ich mir schon mal wieder GV vorstellen.. *lach* bei der Abschlussuntersuchung damals, war das Thema noch garnicht relevant für mich, deshalb hab ich ganz vergessen zu Fragen und jetzt hab ich erst wieder den nächsten Termin am 21.03... wann konntet ihr denn wieder? Muss ich denn echt solange warten? Ich meine wenn ich keine Schmerzen mehr habe und natürlich mit Kondom etc. müssts doch gehen? Oder reist da wieder was auf wenn ich Pech habe?
Doc meinte schon bei der Nachuntersuchung das die Wunde sehr gut aussehe, die Fäden sind halt noch drin..aber die stören ja nicht weiter, oder?

Danke Grüße

Beitrag von sylter-welle 21.02.11 - 12:49 Uhr

Hallo,

hatte bei der ersten Entbindung auch einen gr. Schnitt wegen der Glocke. Dieser ist aber ganz gut verheilt und den ersten GV hatten wir nach 3,5 Wochen. Ist sicherlich aber sehr individuell, wie Frau sich fühlt und wie alles verheilt.

Gruß sylter-welle

Beitrag von canadia.und.baby. 21.02.11 - 13:24 Uhr

Wir haben nach 8 Wochen uns das erste mal wieder rangetraut , mussten aber abbrechen!!

Mit viel gleitgel ging es einigermaßen nach 12 Wochen wieder.

Jetzt nach 15 Monaten ist es fast wie vor der Schwangerschaft!

LG

Beitrag von sabriina 21.02.11 - 14:52 Uhr

Hey..

also wir haben nach 4 wochen wieder...