Nach 8 Tagen einleiten???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -.jacky.- 21.02.11 - 11:57 Uhr

Huhu, ich hätte Samstag ET gehabt aber mein Sohnemann hat wohl keine Lust zu kommen... Kein Wunder bei der Kälte... Nun meinte meine FÄ heute, wenn der Kleine bis Freitag nicht da ist, muss ich inne Klinik und wenn er denn bis Sonntag immer noch nicht da ist, dann wird eingeleitet... Also bei 8 Tagen drüber. Ich dachte immer, das erst nach 14 Tagen eingeleitet wird (oder nach 10 Tagen?)?!?!
Jacky ET+2

Beitrag von netan 21.02.11 - 12:00 Uhr

Hallo

bei mir wollten sie bei meinen Sohnemann damals nach 10 Tagen einleiten,
der Sohnemann hatte sich genau in der Nacht davor alleine entschieden, dann zu kommen. ;-)

Es kommt aber auch drauf an, wieviel Fruchtwasser noch da ist und ob es nicht grün ist und so..also, wie es dem Baby im Bauchi so geht.

Gruss
netan

Beitrag von bibi2910 21.02.11 - 12:00 Uhr

Hallo #winke

Früher waren das 10Tage aber ich habe gehört, dass es da neue Richtlinien gibt und jetzt bereits nach 7 Tagen eingeleitet wird...
Allerdings macht das auch jedes Krhs anders #kratz

LG bibi 36+6 #verliebt

Beitrag von ineu 21.02.11 - 12:04 Uhr

Hallo,
ich hing zweimal 14 Tage drüber und beide Male wollten sie einleiten. Wenn es dem Baby gut geht, liegt die Entscheidung bei Dir. Als ich gesagt habe, dass ich nicht eingeleitet werden möchte, haben die das respektiert, ich mußte allerdings jeden zweiten Tag zur Kontrolle. Wegen Fruchtwasser und wo weiter. Habe beide Male spontan entbunden. Einmal elf einmal zwölf Tage drüber!
Viel Glück!

Beitrag von -.jacky.- 21.02.11 - 12:12 Uhr

OK, danke für eure Antworten!

Beitrag von qrupa 21.02.11 - 14:02 Uhr

Ja, viele Kliniken wollen das jetzt so machen, aber die letzte Entscheidung liegt ganz allein bei dir. Solange du nicht zustimmst darf nciht eingeleitet werden