ES+6 testen oder nicht

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bellenoir 21.02.11 - 12:32 Uhr

#zitter ich würd so gern schon testen aber irgendwie will ich nicht gleich wieder Geld rausschmeissen weil es zu früh ist. Gibt es einen Test der schon sehr früh anzeigt ob SS oder nicht?

Oder soll ich schon mal bis zum NMT warten?

lg bellenoir

Beitrag von ninja1988 21.02.11 - 12:33 Uhr

Warten ich bin auch am hibbeln aber die sind so früh noch nicht sicher!

Beitrag von shiningstar 21.02.11 - 12:33 Uhr

Bei ES+6 beginnt gerade mal die Einnistung. Der Embryo bildet das HCG und gibt dieses nach der Einnistung an den Körper der Frau ab. Dein HCG-Wert wird also heute noch bei Null sein, jeder SST wäre reine Geldverschwendung!
Schau mal hier http://www.wunschkinder.net/theorie/natuerliche-familienplanung/schwangerschaftstest/

Beitrag von winniepooh08 21.02.11 - 12:34 Uhr

nein, die frühsten tests sind 10er und die zeigen ab ES+10 an...! allso streng dich an und warte noch 4 Tage...!
Drück dir die daumen...
Bin gerade ES+1 und schon hibbelig...!!!

Beitrag von julian-leon1984 21.02.11 - 12:34 Uhr

also mit wurde gesagt es ist zu früh zum testen und man sollte frühestens mit es+14 testen

Beitrag von bellenoir 21.02.11 - 12:38 Uhr

#zitter#zitter#zitter#zitter
hach ja dann kauf ich mir heute einfach einen Test und werd dann versuchen das ganze auf Sonntag zu verschieben und dann einen Versuch wagen :-D

Danke
Lg bellenoir

Beitrag von annibremen 21.02.11 - 12:45 Uhr

Ich kann die Aufregung sehr gut nachvollziehen, aber angenommen, der Test würde jetzt schon anschlagen und positiv anzeigen und dann geht der Krümel doch noch ab und zu bekommst die Mens, was keine Seltenheit ist? Dann ist die Enttäuschung doch umso größer, oder? Das würde ich mir nicht antun wollen ...

Ich würd bis NMT warten und dann mit einem vernünftigen Test (z.B. Clearblue) testen.

Viel Glück! ;-)

LG Anni

Beitrag von lucas2009 21.02.11 - 13:12 Uhr

Ist die Frage ernst gemeint?

http://www.wunschkinder.net/forum/file/3/file=34680/filename=SST-HCG-Tabelle.pdf

Beitrag von bellenoir 21.02.11 - 16:57 Uhr

Ja ich gestehe... ich hab mir bis jetzt noch nicht so viele Gedanken um das alles gemacht aber finde Deinen Link SUPER und werd jetzt wirklich mal abwarten bis NMT und hoffentlich kann ich dann auch noch weitere 7 Tage warten, weil es ist eigentlich richtig das man es abwarten soll und sich nicht so verrückt machen muss.

Danke
LG Bianca

Beitrag von annibremen 21.02.11 - 17:50 Uhr

Also eine ganze Woche brauchst du nach NMT auch nicht zu warten, oh je ;-)

Teste einfach einen Tag nach NMT, das Ergebnis dürfte dann schon relativ zuverlässig sein (wenn dein NMT auch zuverlässig berechnet ist).

Viel Glück!

LG Anni