Inhalieren oder Rotlicht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sternbiene 21.02.11 - 13:11 Uhr

Meine kleine (10 Monate alt) ist mal wieder total erkältet, Nasentropfen kann ich nicht mehr geben (hat sie schon einige Tage bekommen), nun bekommt sie Nasenspray (Kochsalz) und Sinuc Saft.
Laut Ärztin sollten wir Rotlicht geben oder eben Inhalieren.
Habe es noch nicht probiert.
Wie sind eure Erfahrungen?
Was kan ich sonst noch machen?

Beitrag von de.sindy 21.02.11 - 13:57 Uhr

als benito mit 4 monaten ne bronchitis hatte haben wir 3-4mal tgl inhaliert mit kochsalz (haben so einen pariboy) und es hat super geholfen. es macht eben auch bei schnupfen alles freier.

wie das mit rotlicht ist weiß ich nicht. aber schaden kann es ja eigentlich nicht. ist ja auch ein uraltes hausmittel.

LG und gute besserung