Ich brauche mal Tipps...

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von 0190kadett 21.02.11 - 13:16 Uhr

Wie schafft ihr es euren Kids im ersten Schuljahr das Lesen bei zu bringen?
Mein Sohnemann tut sich da irgendwie schwer,....

Wer hat vielleicht einen guten Tipp auf Lager??
Man möchte ja nichts unversucht lassen :-D

Lg Tina

Beitrag von h-m 21.02.11 - 14:14 Uhr

Wir haben eine Zeitlang mit diesem Material geübt:
http://www.amazon.de/Lesen-Rechtschreiben-lernen-nach-IntraActPlus-Konzept/dp/3540729348

Jetzt liest meine Tochter jeden Abend beim Vorlesen etwas vor. Sie liest auf jeder Seite die ersten beiden Sätze, ich lese dann weiter. Wir lesen auch ganz "normalen" Büchern, diese Erstlesebücher gefallen ihr nicht so - inhaltlich zu anspruchslos.

Langsam wird sie auch besser.

Beitrag von susanne85 21.02.11 - 16:06 Uhr

hallo

ich habe meiner cousine es mit silbenartigen wörtern auf karteikarten beigebracht

ala

ma
mas
ast
nab

die keinen sinn ergaben..

irgendwann wurden die silben länger

dann maban
und co.

das hat bei ihr sehr sehr schnell wirkung gezeigt.

Beitrag von sahnetoertchen78 21.02.11 - 19:52 Uhr

Ich habe Bücher gekauft, in die Man Aufkleber rein kleben kann, wenn die Seite gelesen wurde. Ich habe meine Tochter auch ein wenig gefordert und sie beim Einkaufen vorlesen lassen.. erst hat sich sie gewehrt und es gab ei nwenig Krach... aber im Nachhinein hat es sich gelohnt. Es läuft besser.. sie tat sich mit dem Lesen und Schreiben sehr schwer.
Waren natürlich einfach Worte... nichts schweres.
Anfang des 2. Schuljahrs kam sie immer mal wieder zu mir und meinte : "Mama, was steht dort?" Ich gab nur die Antwort:"Du kannst doch lesen, dann lies doch mal durch!"
Tja, sie muss da einfach durch (meine Kleine kann echt "faul" sein) :-p#rofl
Nun gehts mittlerweile.. manche Kinder brauchen ein wenig länger. Bleib einfach dran, übe mit deinem Kind, Es gibts auch Rätselbücher oder lest zusammen. :-) Jeder einen Teil (Es gibt ja auch Bücher, wo ein Teil das Kind und den anderen Teil ein Elternteil liest.)