Erfahrungen mit der Caritas?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lilalaunebaerin 21.02.11 - 13:44 Uhr

Hallo allerseits,

mein Mann ist z.Z bei einer Zeitarbeitsfirma angesstellt und verdient dementsprechend leider nicht so viel.
Ich bin momentan Hartz4 Empfängerin und habe ein bisschen Geld für Erstausstattung für unsere Kleene bekommen, was für Zimmerausstattung, erste Kleidung und den ganzen Kleinkram was man so braucht, auch bekommen. Soweit ist für die Kleine alles fertig, aber wir haben halt leider keinen KiWa, dafür hat es leider nicht mehr gereicht.

Man sagte mir dann beim Amt ich sollte einen Termin bei der Caritas machen und die könnten mir evtl. das Geld für einen KiWa geben. Wir haben kein Auto, daher bin ich täglich auf diesen KiWa angewiesen und man riet mir, das es dann besser wär, einen neuen zu kaufen, wegen Garantie, falls mal was kaputt geht, was man ja bei einem Gebrauchten selten hat.

Wobei ich auch einen gebrauchten nehmen würde, wenn ich weiß das er gut hält.

Nun wollte ich mal fragen, ob es hier jemanden gibt, der sich auch Hilfe bei der Caritas geholt hat und wie das abläuft? Und was ihr bekommen habt von denen?

Wäre über Antworten sehr dankbar.

Beitrag von sabrinapottmeier 21.02.11 - 14:09 Uhr

also ich war da mittte Januar und warte noch auf den bescheid was ich bekomme und wann ich es bekomme

aber es lohnt sich du gehst eigendlich nur hin und schielderst den deine siuation halt das du nur hartz v bekommst und was du noch an sachen brauchst also den kiwa dan bekommst du demendsprechend das geld
kann dir nur leider nicht genau sagen wie lange die beantragung dauert
vieleicht weiß dies ja eine anderre mutti

Beitrag von meli1987 21.02.11 - 14:15 Uhr

Hi


also ich habe auch vom der Main arbeit und der Caritas Geld bekommen

ruf einfach an und lass dir einen Termin geben du musst dann deine ganzen Unterlagen zusammen suchen und beim nächsten Termin mitbringen ( war Bei mir so )

nach 6-8 Wochen bekommt man dann sein Geld überwiesen bei uns sind es momentan 700€

600 vor der Geburt 100€ nach der Geburt wenn man die Geburtsurkunde eingereicht hat.

Ganz liebe Grüße Meli

Beitrag von johanna1972 21.02.11 - 14:19 Uhr

Ich glaube in der 34. SSW ist es für einen Antrag schon zu spät. Ich meine der Antrag bei der Caritas muss bis zur 20. SSW gestellt sein. Ruf doch bei der Caritas mal an und die können Dir das sagen. Schau einfach mal in Secondhandläden, bei kalaydo oder E-Bay - dort bekommst du Markenkinderwagen für wenig Geld - unser Kiwa hat auch 2 Kinder überlebt (hatten einen Hartan) - was soll denn am Kiwa kaputt gehen, ansonsten bekommst Du auch günstige neue Kiwa bei E**** - grade jetzt, da die meisten Fa. Modellwechsel haben.



Beitrag von terryboot 21.02.11 - 15:59 Uhr

wir haben damals beim ersten kind 1100 euro bekommen und es hat uns total geholfen. davon konnten wir wirklich das meiste kaufen. das war allerdings 2008. ich habe alle belege 2jahre aufbewahrt falls die caritas fragen gehabt hätte.

jetzt beim zweiten brauchen wir die hilfe zum glück nicht, bzw. möchte ich auch nicht mehr 'betteln' gehen. jetzt schaffen wir es auch so. haben ja einiges vom ersten kind und einiges lassen wir uns schenken.

Beitrag von windsbraut69 22.02.11 - 06:57 Uhr

Es nützt Dir wenig, zu vergleichen, was andere bekommen haben.
Ob und wieviel Geld es von Caritas gibt, hängt davon ab, wie voll deren Kassen sind und vor allem natürlich davon, was noch fehlt bzw. wieviel Unterstützung Ihr seitens der ARGE (Ihr seid übrigens beide im ALGII-Bezug) schon erhalten habt.

Einen neuen Kinderwagen wird Euch die Caritas sicher nicht finanzieren aber ein Gebrauchter tut es in Eurer finanziellen Situation sicher auch.

Gruß,

W