Herzrasen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engel6666 21.02.11 - 13:52 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hab mal eine kurze Frage, seit heute Mittag hab ich irgendwie totales Herzrasen und mir kommt es so vor, als ob ich nicht richtig Luft bekomme obwohl ständig das Fenster auf ist...

Hat das was mit meinem Kleinen zu tun?

Liebe Grüße


Katrin

Beitrag von hoernchen123 21.02.11 - 14:47 Uhr

Kann alles mögliche sein. Manche bekommen sowas bei Magnesiummangel. Wenn es länger anhält, würde ich es aber abklären lassen (oder zumindest beim nächsten FA-Besuch ansprechen).

Beitrag von jule-ben-inside 21.02.11 - 14:57 Uhr

Hallo Katrin,
Bei mir hat das auch so um die 21.ssw angefangen das ich (meistens morgens)rasen verspüre, aber auch nicht den ganzen Tag.
Meine Ärztin meinte das ist normal da der Kreislauf extrem viel leistet. Nimmst du magnesium??? das kann nämlich eine Nebenwirkung sein.
Ich habe mich damit abgefunden und wenn ich das verspüre dann leg ich mich hin versuch mich zu entspannen und nachher geht es eigentlich wieder.

Liebe Grüße

Julia +Ben Inside 28.SSW

Beitrag von i-love-muffins 21.02.11 - 15:15 Uhr

hatte auch in dieser zeit (anfang 20te woche) herzrasen, bin sogar ins krankenhaus gefahren

liegt daran, dass das baby wächst und nicht mehr so viel platz für die restlichen organe frei ist. deshalb engt sich alles ein, daher kommt das herzrasen.

Beitrag von lena1a 21.02.11 - 15:43 Uhr

Hi,
habe seit 2 Wochen das Gleiche + hin und wieder Schwindelanfälle. Heute war es sehr schlimm, bin dann gleich zum Hausarzt. Hatte einen beschleunigten Ruhepuls. Er meinte könnte Kaliummangel durch zu viel Magnesium sein, Schilddrüse, Nebenwirkung von Bryophyllum, Eisenmangel oder auch nichts. Morgen früh muss ich zur Blutabnahme. Nachmittags weiß ich schon ev. was los ist.

LG Lena