bitte um eure meinung.....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von b.bea 21.02.11 - 13:57 Uhr

Ich bin im 7 ÜZ und habe einen Zyklus von 26-28 Tagen.

Habe diesen Monat mit Mönchspfeffer angefangen ( habe ich vom meinem FA bekommen ) und habe im 1.Zyklushälfte den Himbeerblättertee getrunken und jetzt trinke ich den Frauenmanteltee.

Habe diesen Monat zum ersten mal mit Ovulationstest von cleablue mein Eisprung gemessen und der war erst am 19 Zyklustag.

Ist das nicht sehr späht??? Kann ich trotzdem schwanger geworden sein auch wen er so späht war????haben jeden 2 Tag unseren spass gehabt und laut bienchen müsste es passen.#hicks

Bin dan jetzt bei ES plus 5 und habe seid den eisprung immer wieder so ein Mittelschmerz.

Bitte um eure meinung....

Beitrag von carrie23 21.02.11 - 13:59 Uhr

Für einen 26-28 Tage Zyklus wärs in der Tat zu spät und würde auf ein Hormonproblem schließen welches für eine Schwangerschaft nicht besonders gut wäre-google nach Gelbkörperhormonschwäche.

Allerdings kann Möpf den Zyklus auch komplett durcheinander bringen, verlängern oder auch verkürzen, weshalb du abwarten solltest ob du diesmal nicht einen wesentlich längeren Zyklus hast.