oh man ich mag nicht mehr... silopo

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonnenblume-82 21.02.11 - 13:58 Uhr

oh sorry wenn ich euch damit nerve aber... meine schwiegermutter geht mir so auf den keks. wir haben im dezember unser erstes kind bekommen und für meine schwiegereltern ist es das erste enkelkind. nun...oh sie nervt mich einfach nur so...die wohnen ca. 800 m von uns entfernt und sie will jeden tag mit mir spazieren gehen. ich habe da einfach keine lust drauf. wenn ich mal sage morgen mag ich nicht spazieren gehen sagt sie...dann gib mir die kleine ich laufe dann mit ihr. nein das will ich aber nicht. meiner cshwiegermutter geht es nicht immer so gut. ständig kreislaufprobleme und atemnot....
klar das ist nicht schn aber ich würde sie doch niemals allein mit meiner kleinen maus lassen. letzten war unsere maus tierisch müde ud wollte friedlich im kinderwagen schlafen...was mach schwiegermutter...steckt die ganze zeit ihren kopf in den kinderwagen...als die kleine dann an zu weinen fing meinte sie nur...die will auf den arm...ich: nein will sie nicht, sie will schlafen... dann hieß es ich sei eine strenge mama.

letztens rief sie abends nach zehn an um mir zu sagen das sie am nächsten tag mal wieder mit mir spazieren gehen möchte....ahhhh hallo geht es noch.

jedesmal wenn ich dort zu besuch bin wird die kleine rumgereicht und ich habe da einfach keinen bock mehr drauf. man das ist meine kleine maus. ich will auch nicht das sie ständig von ihr abgeknutscht wird. ich find das nicht angebracht und eckelig wenn ich ehrlich bin.

gestern waren wir im krankenhaus bei schwiegermutter. ie wurde am freitag operiert. wollte die kleine nehmen...und was macht mein mann er gibt sie ihr. ahhhh hallo schon mal drüber achgedacht das das bei einer bauchop nicht angebracht ist.

man teilweise tut es mir echt leid wenn ich so genervt bin aber ich mag einfach nicht mehr. ich will einfach nur mal meine ruhe vor denen haben!!!

was kann ich machen, dass ich nicht bald explodiere????

sorry fürs silopo aber vielleicht könnt ihr mich aufbauen oder mir gute ratschläge geben..:-)

Beitrag von lilalaus2000 21.02.11 - 14:14 Uhr

Hallo und erst mal tief durchatmen und bis 10 zählen!

Du kannst mit deinem Mann ganz ruhig und sachlich mal sprechen. Was du denkst und fühlst und auch dass es ja eure kleine Familie ist. Du bist die Mama und er ist der Papa und die Erziehung ist eure Sache.

Es ist verständlich, dass deine Schwiegermutter sich so einmischt und spazieren gehen will undundund. Ganz klar, die liebt deine Maus sehr und will an ihrem Leben teilhaben. Sie mag dich wohl auch sonst würde sie nicht immer mit dir raus wollen.

Ich weiß nicht wie eure beziehung zueinander sit, aber vielleicht könnt ihr euch auf einen oder 2 feste Tage einigen um zusammen was zu machen.

Vielleicht ist es ja so, dass sie noch nicht versteht, dass ihr 3 eine neue Familie seid und ihr erst mal für euch die Kleine richtig kennenlernen möchtet, nur ihr als Familie auch mal alleine Zeit braucht. Sie ist ja nicht ausgeschlossen, aber sie muss verstehen, dass ihr 3 jetzt eine Einheit seid und sie nur die Oma. Ist hart, aber sie wirds vielleicht verstehen. Sie ist ja nicht ganz ausgeschlossen, aber man kann es auf wenige Tage die Woche begrenzen.


Ich hoffe ich kommte dir helfen...... atme tief durch und das wird schon :-)


PS: Das im Krankenhaus verstehe ich nicht, sie muss ja selber wissen ob sie es nach einer OP schafft ein Baby zu halten, ihr wart ja da und habt aufgepasst :-)


#winke

Beitrag von elaleinchen 21.02.11 - 14:16 Uhr

Hi!


Ein bisschen übertreibst du.
Wenn du nicht jeden Tag spazieren gehen willst mit ihr, was ich auch verstehe, dann SAG es ihr!!
Ihr könnt doch einen Tag in der Woche ausmachen, wo ihr das macht. Wäre doch ne alternative, oder??

Und das du dich so anstellst im Kh...mein Gott, hat sie sie fallen gelassen?? NEIN. Hätte sie es nicht gekonnt, hätte sie sie bestimmt nicht genommen.
Ausserdem ist dein MANN auch der VATER und kann auch mal ALLEINE was entscheiden!
Männer sehen eh immer alles sehr viel lockerer...und ich persönlich find das super!!! #pro

Also, entspann dich....diese Zeit geht rum....

vlg und alles Gute

Beitrag von sonnenblume-82 21.02.11 - 16:27 Uhr

hätte sie es nicht gekonnt...hätte sie sie trotzdem genommen. diese diskussion hatte ich schonmal mit ihr geführt.

Beitrag von funkeline1976 21.02.11 - 16:45 Uhr

Ehrlich gesagt verstehe ich dich nicht. Du schreibst, dass es DEIN Kind ist. Es ist aber auch IHR Enkelkind. Und sie liebt es, genauso wie du. Du nimmst dich dein Kind auch in den Arm und küsst es. Und sie liebt ihr Enkel halt auch. Und wenn es ihr nicht gut geht, möchte sie sicherlich jede Gelegenheit, die ihr noch bleibt, auskosten.