ET-9 wie fühlt Ihr Euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wunschbauch 21.02.11 - 14:09 Uhr

Es ist so aufregend.#winke

Kaum ist man im Forum, so kommt es mir zumindest vor und schon bald wieder draußen.#ole

Völlig skuriel finde ich ja, als ich anfangs gelesen habe ET-10,9,8 etc.
"Oh die Glücklichen haben bald Ihre Süßen im Arm" und konnte es überhaupt nicht verstehen, dass viele so ungeduldig gepostet haben.#kratz

Von wegen, was kann ich tun um Wehen zu fördern und sich ständig mit Wehen und Ziehen und Drücken ausgetauscht haben.
Ich dachte immer "Seit doch nicht so ungeduldig, die Natur regelt das schon, Ihr bekommt Eure Kleinen doch bald....schließlich hat man selbst noch 5,6 oder 7 Monate vor sich, was sind da ein paar Tage????#augen
Und jetzt bin ich an dieser Stelle und was bin ich????
Ungeduldig #rofl
Mit voller Vorfreude und Austausch mit Euch, wer auch ein Ziepen, Drücken, Wehen etc. spürt und es tut so gut zu hören, dass es vielen genauso geht#schein

Ja so ist es. Ich werde mich brav in Geduld üben und der Natur artig Zeit lassen undes macht gar nichts, dass ich abends ständig Wehen habe, Nachts nicht schlafen kann, es drückt und schiebt nach unten und ich ständig auf Toi renne#rofl

Nein ich werde nicht ungeduldig und mache mir nur ein bescheidenes Kerzchen an#kerze
das ich diesmla nicht 10 Tage übertragen werde.

Euch allen viel Geduld und wahnsinnig viel Spaß sich die letzten tage gemeinsam Auszutauschen und sich gegenseitig ein bisschen halt zu gebenn

Liebe Grüsse
Lisa mit Luis 4 Jahre und Böhnchen ET-9

Beitrag von kaetzchen79 21.02.11 - 14:22 Uhr

#rofl
du hast so recht. genauso dachte ich vor einigen monaten auch noch.... und jetzt.

die tage ziehen sich aber auch einfach endlos hin. vor ein paar wochen verflog die zeit nur so und jetzt???? #schmoll

mag einfach nicht mehr, hab rückenschmerzen und auch ab nachmittags meist wehen, allerdings relativ schmerzlos, dafür ganz regelmässig alle 5 minuten.

und wenn man dazu noch nen befund hat, dass es eigentlich losgehen könnte, wird man noch ungeduldiger... #augen.
klar regelt die natur das, aber man wird echt ungeduldig.... trotzdem werden wir rückblicken später uns sicher darüber totlachen! :-p

lg kätzchen+mausi ET-10

Beitrag von wunschbauch 21.02.11 - 14:27 Uhr

Ja mit dem Befund kenne ich.
Mein FA meinte am 11.02.2011 das ich bestimmt kein März Baby schaffen werde, da MUMU sehr weich, fingerdurchlässig und auf dem CTG waren regelmäßige, gut spürbare Wehen!#huepf
Er sagte noch, dass wir uns zum nächsten Termin (diese Woche Freitag )bestimmt nicht sehen werden.
Ich dachte noch super, da bei meinem Sohn damals gar nichts von Wehen etc. spürbar war, ich mußte nach 9 Tagen eingeleitet werden.

Und nun kommt der Freitag und der März doch näher#rofl
Dir alles Liebe