Wer hat alles einen zweiten Namen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von binchen73 21.02.11 - 14:29 Uhr

Hallo!

Frage steht ja schon oben!

Meine erste Tochter heißt Lara-Sophie, ohne Zweitnamen. Jetzt bekommen wir einen kleinen Sohn, wahrscheinlich einen Oliver! Auch wenn er jetzt keinen Doppelnamen hat, möchte ich eigentlich auf einen Zweitnamen (ohne Bindestrich) verzichten!

Wie ist es bei Euch? Wer hat, wer hat nicht?!


Liebe Grüße
Sabine (33. SSW) #herzlich

Beitrag von muckel1204 21.02.11 - 14:34 Uhr

Bei uns haben beide Kinder Doppelnamen bekommen.

LG

Beitrag von wartemama 21.02.11 - 14:36 Uhr

Wir mögen keine Zweit- bzw. Doppelnamen.

LG wartemama

Beitrag von dschinie82 21.02.11 - 14:52 Uhr

Unser Großer hat einen Zweitnamen (also ohne Bindestrich) und unser Muckel bekommt dann auch einen.

LG
Dschinie mti Tim Lennard (2,5Jahre) und Babyboy (26. SSW)

Beitrag von pinklady666 21.02.11 - 15:10 Uhr

Hallo Sabine

Meine Große hat einen Doppelnamen, allerdings ohne Bindestrich und die Kleine wird ebenfalls einen solchen bekommen.
Bei mir in der Familie ist das so Tradition.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Sophie Marielle (ET 22.06.2011)

Beitrag von ballroomy 21.02.11 - 15:29 Uhr

Bei uns haben alle 2 Namen.
Bindestriche mag ich allerdings nicht.

Beitrag von terryboot 21.02.11 - 15:43 Uhr

mein sohn hat auch einen zweitname und das neue baby wird auch zwei bekommen.

Beitrag von kleinerprinz4 21.02.11 - 15:55 Uhr

Hallöchen,

wir wollen auch einen Zweitnamen nehmen. Ohne Bindestrich aber wir möchten gerne einen haben damit der kleine Prinz selbst entscheiden könnte welchen er schöner findet und sich eben auch für den Zweitnamen entscheiden kann.

LG;-)

Beitrag von raketemitbaby 21.02.11 - 16:19 Uhr

Habe bei den Großen ein Doppel Namen, beim 2 Sohnemann nicht und jetzt bei meiner Tochter wieder #verliebt
Kam immer drauf an.
Oliver Pascal finde ich schön #pro

lg #winke

Beitrag von gussymaus 21.02.11 - 16:23 Uhr

lara-sophie hätte ich nicht mit bindstrich genommen, einfach weil es MIR zu lang wäre..

meine haben alle zwei zweisilbige namen, aber ohne bindestrich. einem kind nur einen namen zu geben fände ich irgendwie ungerecht... außerdme hat jeder von jeder familienseite einen... das geht bei einem ja auch nicht wirklich...

aber kenne auch genug die zur anna-lena ein geschwisterchen mit einfachem namen haben, weil sie anna-lena eben als einen namen angucken... jeder wie er will.. ist halt die frage welche ansprüche man an den namen stellt, da gibts ja verschiedenste gedanken dazu...

Beitrag von kikra02 21.02.11 - 17:01 Uhr

Hallo!

Unsere Kinder haben weder Zweit- noch Doppelnamen.

Aber ich finde man sollte es schon gleich machen. Somit würde ich für den Kleinen auch einen Doppelnamen mit Bindestrich aussuchen.

Bsp.:

Jan-Oliver
Ben-Oliver

Lg

Beitrag von emily.und.trine 21.02.11 - 17:22 Uhr

wir haben eine Emily Amanda bekommen nun einen Thore, "keinen" zweitnamen oder so...
ich finde man muss nicht zwingend dem nächsten kind ein zweitnamen eben, nur weil das erste zwei hat.
aber wenn man einen tollen namen dazu passend hat, warum nicht? ich hätte auch gerne einen Thore Henrik, aber wir sind uns sehr unschlüssig...

mal sehen, wir habe ja noc zeit :-D

Beitrag von zuckerpups 21.02.11 - 17:26 Uhr

Unsere Kinder bekommen drei Vornamen ohne Bindestrich.

Beitrag von geralundelias 21.02.11 - 17:50 Uhr

Meine Söhne haben beide einen Zweitnamen, ich selber habe auch einen.

Beitrag von kuschelmama22 21.02.11 - 19:25 Uhr

Hallo
Meine Kinder haben alle einen Zweitnamen ich hab auch einen und mein Mann hat sogar 4 Namen,aber das muss ich meinen Kindern nicht antuen ;)

Lg Jessy ( 17.SSW)

Beitrag von hael 21.02.11 - 20:26 Uhr

wir wollen zwei Vornamen. Lara-Sophie ist nur einen Vorname, nicht zwei.

Beitrag von matsel 21.02.11 - 20:45 Uhr

wir haben.
einen hannes christoph - der 2.name ist ein naher verwandter, der leider verrstorben ist
eine mathilde louise - da wir bis zur geburt keinen namen hatten, haben wir uns ganz spontan für diese kombi entschieden - meinmann hat den 2. namen beigesteuert.
lg

Beitrag von siem 21.02.11 - 22:04 Uhr

unsere beiden mädels haben doppelnamen und auch das dritte wird einen doppelnamen bekommen.
bei meinem bruder hat der erstgeborene nur einen namen, die zweitgeborenen aber einen doppelnamen.
lg siem

Beitrag von katjafloh 21.02.11 - 22:45 Uhr

Ich mag keine Zweit- oder Doppelnamen. Bei uns hat jeder nur einen Namen.

LG Katja

Beitrag von kleine1102 21.02.11 - 22:48 Uhr

Hallo Sabine!

Unsere Töchter haben jeweils zwei Vornamen, wobei der erste Rufname ist und der zweite einen familiären/persönlichen Hintergrund hat. Die zweiten Namen sind allerdings nicht völlig "stumm", sondern tauchen schon oft auf (z.B. in Glückwunsch-Karten, in Kindergarten-Listen, etc. und wenn die Mädels nach ihren Namen gefragt werden, nennen sie auch beide).

Doppel-Namen mögen wir gar nicht, finden diese absolut lästig und die Kombis oft unpassend oder einfallslos #schein.

Lieben Gruß & alles Gute #blume!

Kathrin & zwei Mädels

Beitrag von tanjawielandt 22.02.11 - 10:19 Uhr

Bei uns haben alle vier Kinder einen Zweitnamen.
Mit Bindestrich.
Joshua-Robin
Amélie-Maureen
Fynn-Louis
und
Maya-Kayleigh